Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
KHL 
Autor Nachricht

Registriert: Dienstag 25. September 2012, 09:45
Beiträge: 5408
Beitrag Re: KHL
Hamburg sehe ich als Sonderfall.....Die Crocodiles waren davor doch auch nur Retorte.
Hamburg war nie ein Standort mit Bedeutung. Vorher war nichts und jetzt bleibt auch nichts. Wobei sie mit der Volksbankarena wenigstens noch ne Eislaufhalle rausgeschlagen haben.....falls sie weiter betrieben wird.

Mit Bremerhaven geht die Lizenz an einen vernünftigen Standort der Schritt für Schritt was aufgebaut hat.


Montag 27. Juni 2016, 22:38
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 14:45
Beiträge: 4656
Wohnort: Das Tal der Vergangenheit
Beitrag Re: KHL
Hamburg hatte seit Beginn der 30er Jahre Eishockeyvereine, mit dem Altonaer SV sogar einen der ältesten Eissportvereine Deutschlands. Die EG Hamburg spielte nach dem 2. Weltkrieg, der Harvestehuder THC schon früher, Hamburger Schlittschuhclub, dann der HSV, der SC Condor Hamburg... alles vor den 70ern mal 2., mal 3. Liga...
1. EHC Hamburg war ambitioniert und kämpfte oft um den Einzug in Liga 2. (80er)...
Die andern Hamburger Clubs sind dann bekannter...
Von nix in Hamburg kann keine Rede sein!

_________________
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse


Once Upon A Time in Hollywood
https://www.youtube.com/watch?v=ArPF3D_1C8Q


Dienstag 28. Juni 2016, 09:15
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Dienstag 25. September 2012, 09:45
Beiträge: 5408
Beitrag Re: KHL
Das kann ich alles selber nachlesen......nichts Hochklassiges oder National von Bedeutung.
Zweite Liga vor 1100 Zuschauer zähle ich noch nicht dazu.


Dienstag 28. Juni 2016, 09:40
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 14:45
Beiträge: 4656
Wohnort: Das Tal der Vergangenheit
Beitrag Re: KHL
1100 Zuschauer hatten wir auch mal....
Waren denn die Freezers von nationaler Bedeutung???

_________________
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse


Once Upon A Time in Hollywood
https://www.youtube.com/watch?v=ArPF3D_1C8Q


Dienstag 28. Juni 2016, 10:44
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 15:19
Beiträge: 1376
Beitrag Re: KHL
@Klapper, vielleicht hätte die AEG 2008 mit die Hamburg Freezers in die KHL gehen sollen dort wäre es nicht so schlimm gewesen. :lol:


Mittwoch 29. Juni 2016, 22:43
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 15:19
Beiträge: 1376
Beitrag Re: KHL
Zitat:
http://www.hockeyweb.de/del/damien-fleu ... hina-85037
Von den Wild Wings in die KHL
Damien Fleury steht kurz vor einem Wechsel nach China
Herber Verlust für die Schwenninger Wild Wings, Flügelstürmer Damien Fleury wechselt in die KHL. Der 30-jährige Franzose wird sich vermutlich dem neuen Team in China, Red Star Kunlun, anschließen.

Das 29. Mitglied der Kontinental Hockey League nimmt nach und nach Formen an. Vor ca. zwei Wochen bestätigte die Liga, dass in der kommenden Saison ein Team in China an den Start gehen wird – Red Star Kunlun. Am gestrigen Tag stellten sich Sportdirektor Vladimir Krechin und Cheftrainer Vladimir Yurzinov Jr. Auf einer Pressekonferenz den Fragen der russischen Medien.

Dort verkündeten die Verantwortlichen auch die ersten Neuverpflichtungen von Red Star Kunlun. Unter ihnen war Damien Fleury, der in der letzten Saison für die Schwenninger Wild Wings in der DEL auflief. Fleury war mit 40 Punkten, zweitbester Scorer des Vorjahresletzten. Mit 25 Treffern war er zweitbester Torjäger der Liga, nur Patrick Reimer (Nürnberg) verbuchte einen Treffer mehr als der Franzose.

„Der Agent von Damien Fleury hat uns mitgeteilt, dass ein Angebot aus der KHL für ihn vorliegt und er dieses gerne annehmen möchte“, wird Team-Manager Jürgen Rumrich auf der Webseite der Wild Wings zitiert. Auf die Frage, ob der Wechsel bereits fix sei, antwortet Rumrich: Nein, wie gesagt: es gibt eine Anfrage und ich stehe mit seinem Agenten in Kontakt. Aber der Wechsel von Damien ist noch nicht fix, da die Modalitäten für einen eventuellen Wechsel noch nicht geklärt sind. Fakt ist: Damien hat einen gültigen Vertrag bei uns und dies bildet die Grundlage für die weiteren Verhandlungen mit seinem Agenten.

Wie die Eishockey NEWS aus Beraterkreisen erfahren haben will, sei der Wechsel jedoch bereits fix und die Wild Wings erhalten eine relativ geringe Ablösesumme für den Stürmer.

Die weiteren Neuverpflichtungen, die Red Star Kunlun am gestrigen Tag bekannt gab, sind: Tomi Karhunen, Andrei Makarov, Janne Jalasvaara, Anssi Salmela, Tuukka Mäntyla, Igor Velichkin, Alexander Mikulovich, Martin Bakos, Tomas Marcinko und Oleg Yashin




ein WildWing nach China. :lol:


Mittwoch 6. Juli 2016, 21:34
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 15:19
Beiträge: 1376
Beitrag Re: KHL
Zitat:
@Klapper, vielleicht hätte die AEG 2008 mit die Hamburg Freezers in die KHL gehen sollen dort wäre es nicht so schlimm gewesen. :lol:


Zitat:
http://www.hockeyweb.de/international/i ... burg-85480
Nach Freezers-Aus
Investoren wollten KHL-Klub in Hamburg
Offenbar ist ein spektakulärer Plan gescheitert, nachdem ein Investor ein Hamburger Team in der Kontinental Hockey League (KHL) auflaufen lassen wollte.

Wie die Hamburger BILD-Zeitung heute berichtet, habe sich bereits im Mai ein Delegation aus Schweden darum bemüht, den Standort Hamburg KHL tauglich zu machen. Die noch vorhandene Infrastruktur der Hamburg Freezers sollte für das Team genutzt werden.

Laut BILD scheiterte das Vorhaben jedoch am Veto des Verbands. So wird DEL-Sprecher Matthias Schumann mit den Worten zitiert: „DEL, DEB und IIHF müssen zustimmen – was wir nicht beabsichtigen.“ Schumann habe zudem bestritten, dass es eine offizielle Anfrage der schwedischischen Delegation gegeben habe.

Die KHL bemüht sich in den letzten Jahren stark um eine Expansion in andere Märkte. Die stark russisch-geprägte Liga, will so den Abstand zur NHL minimieren. Dabei ist nicht nur der westeuropäische Markt vom großen Interesse. Auch Asien spielt in den Plänen der Liga eine wichtige Rolle. Seit dieser Saison nimmt ein Team aus Peking/ China am Spielbetrieb der KHL teil. In den letzten Jahren gab es auch immer wieder Versuche, Teams aus Deutschland in die KHL zu holen, so waren Gerüchte über KHL-Standorte in Leipzig, Hannover oder Berlin zu lesen. Vor wenigen Wochen wurde sogar offen darüber spekuliert, ob bereits in der nächsten Saison ein Team aus Großbritannien an der KHL teilnehmen wird.

Bislang spielen Teams aus Lettland, Weißrussland, Finnland, der Slowakei, Kroatien und China in der Kontinental Hockey League.



Freitag 2. September 2016, 09:49
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 20. September 2012, 16:34
Beiträge: 4511
Beitrag Re: KHL
So geht Playoff-Start in der KHL

:check: :fight1: :check: :fight1:

_________________
Der Sauerländer trinkt wenig, dafür oft...und dann viel.


Mittwoch 22. Februar 2017, 21:56
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 20. September 2012, 16:34
Beiträge: 4511
Beitrag Re: KHL
Der Rubel holpert – russische Liga muss abspecken
KHL streicht bis 2018 fünf Teams


Expansion? Die russische Kontinental Hockey League kämpft mit finanziellen Problemen und wird in einem ersten Schritt von 29 auf 27 Teams redimensioniert. 2018 sollen es noch 24 Mannschaften sein.

_________________
Der Sauerländer trinkt wenig, dafür oft...und dann viel.


Freitag 26. Mai 2017, 06:17
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Dienstag 25. September 2012, 09:45
Beiträge: 5408
Beitrag Re: KHL
Steigen dann mehr ab ? :? :lol:


Freitag 26. Mai 2017, 14:35
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 15:19
Beiträge: 1376
Beitrag Re: KHL
Jagr: KHL eine Option!
.... Bleibt er in Nordamerika? Oder bleibt er nicht? Eine spannende Frage. Die lebende tschechische Eishockey-Legende Jaromir Jagr bleibt in aller Munde. Ans Aufhören denkt der Ausnahme-Könner noch lange nicht. Der 45-Jährige hofft weiter auf einen Vertrag in der NHL. Doch diesbezüglich tut sich kurz vor dem Saisonstart nichts. Sollte dies so bleiben, will der Stürmerstar nach Europa zurückkehren, um sich einen anderen Traum zu erfüllen – Olympia 2018 in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang (Hockeyweb berichtete). Dafür würde der Oldtimer sogar einen Schritt gehen, der nicht mehr unbedingt in seinem Portfolio stehen sollte. Jagr denkt ernsthaft über ein Comeback in der russisch geprägten KHL nach.

Laut einem Bericht von „Sport-Express.ru“ hat der General Manager des Vereins Neftechimik Nischnekamsk, Rafik Yakupov, Verhandlungen mit Vertretern des Superstars bestätigt. Jagr, der in der KHL schon für Avangard Omsk aktiv war, erklärte dem Portal: „Die KHL ist definitiv interessant für mich. Denn wenn ich nicht in der NHL spiele, möchte ich bei den Olympischen Spielen dabei sein. Dafür muss ich in der stärksten Liga spielen, die möglich ist. Und das ist dann die KHL.“

Finanziell könnte es sich der Klub leisten, einen trotz seines Alters immer noch teuren Jagr (zuletzt rund 3,5 Millionen US-Dollar) leisten. Zudem hat die Stadt Nischnekamsk dem Eis-Idol einiges zu bieten. Nach einer Erhebung aus dem Jahr 2010 zählt die Metropole in der Republik Tatarstan zu den lebenswertesten Städten Russlands. ........................


Mittwoch 27. September 2017, 19:40
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Dienstag 25. September 2012, 09:45
Beiträge: 5408
Beitrag Re: KHL
Geilo :mrgreen:

http://www.goal.com/de/meldungen/dazn-s ... dience2018


Mittwoch 11. April 2018, 19:24
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 14:45
Beiträge: 4656
Wohnort: Das Tal der Vergangenheit
Beitrag Re: KHL
Kann mir bitte jemand die Ausländerregelung der KHL erklären?
Werden alle, auch bei nicht russisch Teretorialen Team, Beispiel Split, nichtrussischen Spieler als Ausländer geführt? Oder sind alle nichteinheimischen Spieler Ausländer, so dann auch die Russen wenn sie für Split auflaufen?

_________________
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse


Once Upon A Time in Hollywood
https://www.youtube.com/watch?v=ArPF3D_1C8Q


Mittwoch 11. April 2018, 20:21
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 20. September 2012, 16:34
Beiträge: 4511
Beitrag Re: KHL
so auf die Schnelle
https://domenicaausdenweiden.wordpress. ... -herkunft/

http://www.khlblog.de/?p=566

_________________
Der Sauerländer trinkt wenig, dafür oft...und dann viel.


Mittwoch 11. April 2018, 20:24
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 14:45
Beiträge: 4656
Wohnort: Das Tal der Vergangenheit
Beitrag Re: KHL
Vielen Dank!

_________________
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse


Once Upon A Time in Hollywood
https://www.youtube.com/watch?v=ArPF3D_1C8Q


Donnerstag 12. April 2018, 19:34
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 15:19
Beiträge: 1376
Beitrag Re: KHL
KHL zu Gast in Österreich und
Zitat:
der Schweiz
Die Pläne der Kontinental Hockey League, in den Westen zu expandieren, sind noch nicht aufgegeben, wurden erst einmal auf später verschoben. Erst einmal soll Werbung betrieben werden. So ähnlich denkt auch die NHL, wenn sie ihre Spiele in großen Arenen in Europa austrägt. Gastgeber bei offiziellen NHL-Spielen waren Schweden, Finnland, Tschechien, Großbritannien und Deutschland.

Nun ist es auch bei der KHL so weit. Die ersten Spiele werden in Westeuropa durchgeführt. Gastgeber sind in diesem Fall Österreich (Wien) und die Schweiz (Zürich) und die Termine stehen ebenfalls schon fest.

Am 26. Oktober wird der KHL-Club Slovan Bratislava aus der Slowakei sein Heimspiel gegen ZSKA Moskau in der Wiener Albert-Schultz-Halle durchführen und am 28. Oktober ein weiteres Heimspiel in diesem Fall gegen das russische Topteam SKA St. Petersburg.

Nach einem Monat Pause geht es im Zürcher Hallenstadion weiter. Am 26. November tritt St. Petersburg gegen den lettischen Club Dinamo Riga an, am 28.Nobember ZSKA Moskau ebenfalls gegen Riga. ........................


finde die KHL als überregionale Liga einfach nicht brauchbar.

Immoment spielt zwar im Osten die Kunlun Red Star aus Peking und Barys Astana aus Kasachstan sowie im Westen Jokerit Helsinki, HK Dinamo Minsk aus Weißrussland, Dinamo Riga aus Lettland und HC Slovan Bratislava aus der Slowakei aber HK Donbass Donezk aus der Ukraine, HC Lev Poprad aus der Slowakei, HC Lev Prag und KHL Medvescak Zagreb aus Kroatien sind wieder aus der KHL ausgestiegen.

Und Österreich sowie die Schweiz wären zu jedem KHL-Spiel eine weite Reise zum Auswärtsspiel was nur mit dem Flugzeug funktionieren wird und Gästefans müssen dann auch mitfliegen ? :lol: Wenn Wien oder Zürrich wirklich in die KHL einsteigen sollten verliert die NLA oder EBEL in Ihrer Liga ein gutes Team !


Dienstag 10. Juli 2018, 12:50
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Dienstag 25. September 2012, 09:45
Beiträge: 5408
Beitrag Re: KHL
Mich juckt das KHL Punktspiel in Zürich mehr als das NHL Freundschaftsspiel in Bern......mal schauen was sie dafür Aufrufen (Ticketmässig).

Der Nationalmannschaft wäre es nur zuwünschen wenn es ein Standort im Land geben würde.
Das Thema taucht aber schon seit 20 Jahren immer mal wieder auf.
Die Nationalen Interessen sind einfach zugroß und Politisch ist das Umfeld auch eher Schwierig (sogar Schwieriger als noch vor 10-15 Jahren).
Ich glaube nicht das wir das noch erleben....KHL Team in D oder der CH....Österreich könnte ich mir eher noch vorstellen da sie "National" schon ne Mischimaschiliga haben bzw. gewohnt sind.
Da kommts dann auch nimmer darauf an ob Wien/Bratislava (wäre ne interessante Kombi) oder Salzburg noch ne KHL Mannschadt stellen.

Beim DEB oder SEHV steht die Nationale Liga höher und muß geschützt werden....wir bekommen ja nichtmal Tillburg in die DEL2 wegen zuviel Mimimi.
Die werden niemals Berlin, München oder ein großen Namen für die KHL freigeben.


Dienstag 10. Juli 2018, 14:48
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 14:45
Beiträge: 4656
Wohnort: Das Tal der Vergangenheit
Beitrag Re: KHL
@Klapper Muß doch gar nicht frei gegeben werden... man gibt einfach seine DEL-Lizenz zurück und sagt danke, wir orientieren uns neu...
Rick, geflogen werden muß doch so oder so, von den Teams sitzt keines im Bus um beispielsweise von Bratislava nach Moskau zu fahren (1950 km, 24h Fahrzeit)...

_________________
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse


Once Upon A Time in Hollywood
https://www.youtube.com/watch?v=ArPF3D_1C8Q


Dienstag 10. Juli 2018, 18:04
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Dienstag 25. September 2012, 09:45
Beiträge: 5408
Beitrag Re: KHL
Das glaube ich aber nicht.
Für so ein KHL Wechsel wird der DEB sein OK an den Weltverband geben müssen....sonst ist Dampf im Kessel.
Aber wenn das Geld stimmt macht der DEB alles mit.


Dienstag 10. Juli 2018, 19:18
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. September 2012, 14:45
Beiträge: 4656
Wohnort: Das Tal der Vergangenheit
Beitrag Re: KHL
Dem DEB kann doch egal sein, wenn ein DEL-Verein die Liga verlässt... Das ist dann ein DEL-Problem, schließlich haben die sich vom Verband vor 25 Jahren losgesagt und nur noch mehr oder weniger verbindliche Kooperationen mit dem DEB geführt.

_________________
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse


Once Upon A Time in Hollywood
https://www.youtube.com/watch?v=ArPF3D_1C8Q


Dienstag 10. Juli 2018, 20:46
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Impressum ]

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de