Seite 12 von 84
#166 RE: SC Freiburg, vor... von Tatoocheck 13.04.2013 09:42

avatar

Läuft alles nach Plan... Der Erfolg weckt Begehrlichkeiten bei den Fans, Spieler werden abgeworben und International bringt mir Geld...

#167 RE: SC Freiburg, vor... von Klapper 13.04.2013 10:33

http://www.badische-zeitung.de/viele-spi...urg-knistert-es

Beim SC Brennts ja schon


Diesen Bericht ausgerechnet vier Tage vor dem wichtigsten Spiel der Vereinsgeschichte zu Bringen ist ne Oberfrechheit der BZ.....da Frage ich mich ob bei der BZ paar VFB Fans am Ruder Sitzen? Wenn es bis jetzt nicht notwendig war, dann hätte man auch bis nach dem Pokalspiel warten können bis man es Thematisiert........Sorry, BZ....Setzem 6!!!

#168 RE: SC Freiburg, vor... von elduderino 13.04.2013 11:05

avatar

Es ist doch bekannt, das die BZ einzelne Sportvereine aus Freiburg nicht mag, bzw. nicht unterstützt.
Das dies nun beim SC passiert ist zwar neu, aber vielleicht kommen Sie mit Ihrer Rolle nicht mehr zurecht.
Der SC spielt erfolgreicher und nun ist mehr die Bild-Zeitung am Drücker als man selbst. Neid?

#169 RE: SC Freiburg, vor... von 1897er 13.04.2013 13:05

avatar

ist der beitrag von WeKi...

#170 RE: SC Freiburg, vor... von aletsch 13.04.2013 15:29

avatar

Den Beitrag hat die BZ zugekauft. Bei Transfermarkt.de stand schon früher der tupfengleiche Artikel drin. Isch halt ä Käsblättle!

#171 RE: SC Freiburg, vor... von Geoff 13.04.2013 17:45

Die BZ bringt einmal in 20 Jahren einen etwas kritischen Artikel zum SC Freiburg und dann ist's auch nicht recht ... Wenn man wollte, könnte man noch viel kritischer sein. Egal zu welchem Zeitpunkt (auch ein bescheidenes Argument). Den Artikel darf sie übrigens auch kaufen - wenn jemand externes den verfasst und er zur Verfügung steht, ist das ihr gutes Recht ...

#172 RE: SC Freiburg, vor... von Klapper 13.04.2013 19:20

Der Bericht ist nicht das Problem sondern der Zeitpunkt der Veröffentlichung....so wie es aussieht existiert er schon länger auf Transfermarkt.de......warum kommen sie ausgerechnet jetzt vor dem DFB Pokal Halbfinale? Entweder bring ich es gleich oder warte die paar Tage auch noch ab....
Das hat den Geschmack von gezielter Unruhestiftun vor dem Halbfinale und das vom Haus und Hof Berichterstatter....


Und ich bin wahrlich kein großer SC Fan aber das ist nicht die Feine.......ich Hoffe der SC wird der BZ zeigen was er davon hält.....

#173 RE: SC Freiburg, vor... von Tatoocheck 13.04.2013 21:04

avatar

Da besteht dann doch noch Hoffnung, daß aus der Badischen (Stadion)Zeitung doch mal wieder ein objektiv schreibendes Blatt wird... scheinbar hat sich die Spotredaktion vom Finkesturm vor 20 Jahren jetzt erholt, zumdem schreiben ´wohl auch weniger Reporter für beide Stadionblätter.

#174 RE: SC Freiburg, vor... von Geoff 13.04.2013 21:06

Veröffentlichung auf transfermarkt.de: 12.04. um 13:12 Uhr
Veröffentlichung auf badische-zeitung.de: 12.04. um 15:40 Uhr

Soviel dazu. Die unterschiedlichen Zeiten können sich übrigens durch die unterschiedliche Medienart der beiden Portale erklären, falls zweieinhalb Stunden noch immer zu lang sind.

Ich finds einfach lächerlich, just der BZ vorzuwerfen, sie würde an eine gezielte Unruhestiftung zu irgendeinem Zeitpunkt denken. Ich hab ja auch der BZ nen Vorwurf gemacht, als sie beim EHC nach der Playoff-Quali einen Artikel über die mögliche Wertlosigkeit der Endrunde sowie einen Kommentar zum Playoff-Plakat zum Endrunden-Auftakt veröffentlicht hat. Allerdings unter dem Aspekt, dass sonst während der gesamten Saison nicht ein einziger Hintergrundbericht geliefert wurde, gerade als wir unsere schlechte Phase hatten und die Zeitung ihrem Auftrag hier nicht gerecht wurde. Beim SC kann man das wohl nicht behaupten.

Der SC findet doch eine völlig harmlose Medienlandschaft vor. Das dürfte für manch anderen Verein ein Utopia sein. Wann gibt es denn schon mal Kritik oder richtigen Gegenwind? Christian Streich benimmt sich zuweilen wie ein Berserker (weil er erfolgreich ist, "lebt er Fußball" und ist ein uriger Typ, wird gehypt ohne Ende - dass er gute Arbeit verrichtet will ich ausdrücklich gar nicht bestreiten, sein Auftreten passt aber nicht dazu) und mimt den zweifelhaften Verschwörungstheoretiker, Fritz Keller versprüht eine gewisse napoleonische Aura und ist leider ein ganz anderer Zeitgenosse als Stocker, bei der Stadionauslastung wird immer auf die bösen Gästefans gezeigt, der Verein macht den Eindruck gar nicht europäisch spielen zu wollen oder die Mär vom Stadion, das nicht europopokal-tauglich sei (der FC Liverpool spielt damit Jahr ein, Jahr aus in der CL/EL). Das juckt doch bei der BZ alles keinen.

Und mal ehrlich: der Zeitpunkt der Veröffentlichung sollte für eine Zeitung - die wir uns wohl alle unabhängig wünschen - gar keine Überlegung sein. In anderen Lebensbereichen wird wahrscheinlich vielmehr erwartet, dass man zu jedem Zeitpunkt Hintergründe, Kritik usw. veröffentlicht und nicht auf etwaige Termine Rücksicht zu nehmen hat. Und als wenn der SC sich von all dem beeindrucken ließe... So wie Max Kruse wahrscheinlich ^^ Und der Artikel wurde ja vor dem Duell mit einem direkten Konkurrenten veröffentlicht. Nicht vor dem Pokal-Halbfinale.

Letztendlich ist es ein kritischer Artikel, der natürlich nicht jedem schmecken muss. Ich selbst kann einige Kritikpunkte an Dufner nicht nachvollziehen und finde es vom Autor an der ein oder anderen Stellen tendenziös. Aber vllt. sind sich Dufner und Streich ja uneins, das wären wohl nicht die ersten Trainer und Sportdirektoren. Darüber darf man dann wohl auch berichten. Egal wann. Der SC Freiburg hat auch direkt vor Weihnachten Butscher & Co rausgeworfen und zwischen den Jahren Marcus Sorg geschasst. Hätte man doch wenigstens bis Anfang Januar warten können, oder? Ich kann die Aufregung einfach nicht verstehen, urplötzlich werden bei der BZ schon VfB-Fans vermutet. Kommt mal wieder runter.

Und Klapper, der Zusatz "ich Hoffe der SC wird der BZ zeigen was er davon hält" ist doch für'n Arsch, sorry. Zum einen erinnert das an Finke, zum anderen wird ein Riesenbohei gemacht, wenn Lokalpolitiker so verfahren (würden). Der SC muss damit klarkommen. Wir können wahlweise auch mal einen auf RTL2 machen und Zeitungstausch machen: wie wär's mit einer Woche den Express in Freiburg? Danach wär nichts mehr so, wie es war ...

#175 RE: SC Freiburg, vor... von Tatoocheck 13.04.2013 21:20

avatar

Karlsruhe, Bremen und Kaiserslautern sind auch so Medienidylisch gelegen... eine große (brave) Tageszeitung und nicht 6 Revolverbläter wie in München oder Köln...

#176 RE: SC Freiburg, vor... von aletsch 14.04.2013 09:18

avatar

Die BZ kann ihre Artikel selbstverständlich herholen wo sie möchte. Ich darf mich aber auch darüber aufregen wenn in diesen Artikeln Unsinn steht und mich ärgern, dass von unserer Lokalzeitung so ein Mist "abgedruckt" wird. Wenn die BZ selbst so einen Mist verzapft ist das auch noch mal eine andere Geschichte als wenn sie ihn extern kauft. Das macht auf mich den Eindruck diese Zeitung ist nicht in der Lage eigenständig zu recherchieren, Schlüsse zu ziehen und zu schreiben. Das ist keine kritische Berichterstattung sondern ungeprüftes Nachplappern anderer Äußerungen. Bei der Meldung zum Wechsel Caligiuris nach Leverkusen hat sie sich vor einigen Tagen auch schon mal ins eigene Knie geschossen. Soviel zu seriöser und kritischer Berichterstattung. Die sollten ihre Quellen mal kritischer hinterfragen.

#177 RE: SC Freiburg, vor... von Klapper 14.04.2013 09:34

Das der Artikel schon weit früher wo anders stand habe ich aus den Kommentaren geschlossen....falls es 2h waren stellt sich die Frage warum er nicht von der BZ sein soll? Vielleicht waren die einen einfach schneller beim veröffentlichen....wenn die BZ ein Leck hat konn er ja schon vor der Veröffentlichung wo anders sein......ich würde die BZ trotzdem mal für ein Heimspiel ausladen.....grad aus Prinzip.

Bei uns wärs ja auch öfter mal angebracht.

#178 RE: SC Freiburg, vor... von aletsch 14.04.2013 11:15

avatar

Man muss die BZ ja nicht ausladen. Für mich steht halt mittlerweile leider fest, dass die BZ eben keine seriöse Zeitung ist sondern ein provinzielles Käseblatt. Das beweist sie jede Woche aufs Neue.

#179 RE: SC Freiburg, vor... von 1897er 14.04.2013 11:24

avatar

Zitat von Geoff
urplötzlich werden bei der BZ schon VfB-Fans vermutet. Kommt mal wieder runter.


zustimmung. kein bz-sportredakteur hat den intellektuellen weitblick zu erkennen, dass man mit dem artikel vor dem wichtigen pokalspiel evtl. schaden anrichten könnte...

die denken nur soweit, automatische suchmaschine durch alle im internet publizierten berichte, suchbegriff "sc freiburg" - gefunden - übernommen... (das da ein "gelesen" oder "überprüft" fehlt ist weder beabsichtigt noch rein zufällig sondern unvermeidbar...)

#180 RE: SC Freiburg, vor... von Muck 14.04.2013 14:34

avatar

Sorry, aber der Artikel ist ja mehr wie Panne.
"momentan schiefe Transferbilanz" aha, wieso sollte sie auch nicht schief sein, wenn 3 wichtige Spieler ihren Abgang verkünden?
Es ist noch sehr früh, 5 Spieltage vor Saisonende + DFB Pokal.
Ich habe keine Bedenken, dass der SC adäquaten Ersatz finden wird.
Die Kriegskasse ist noch gut gefüllt (Cisse Millionen + ca. 7 Millionen für Kruse, Cali, Flum?).
Nächste Saison drängen wieder neue junge nach die es packen koennen (Günter, Hoehn, Bouziane, Terazzino usw.).
Mit Zuck hat man auch schon einen neuen, der erst nächste Saison zur Geltung kommen wird.
Dazu wird man sich auch wieder von extern verstärken (Hanke?).
Vielleicht auch ein Prib oder Fürstner vom Absteiger Fürth, Bartels von St. Pauli, Dedic von Bochum, Ginzek.....
Es gibt genug talentierte Spieler auf dem Markt.

Aber wie gesagt es ist noch früh, man weis noch nicht zu 100%, aber die Chancen stehen gut, dass man nächste Saison international spielen wird. Das muss man bei der Kaderplanung auch berücksichtigen.
Mir ist jedenfalls nicht bange.
Die "Probleme" vom SC hätten viele Vereine gerne.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz