Seite 35 von 42
#511 RE: Geschichten unserer Zeit von Sauerländer311 04.09.2020 23:14

avatar

Autor unbekannt und soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo alt

#512 RE: Geschichten unserer Zeit von Klapper 05.09.2020 11:02

So siehts mal aus.... Gut, hier auf dem Land geht's noch. Da gibt's keine Alten mit Panik 🤣

https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=djU-iY4OMCw

#513 RE: Geschichten unserer Zeit von Muck 06.09.2020 22:04

avatar

Zitat von Tank Dempsey im Beitrag #506
Ein paar Nullen? Oha, es geht in die Millionen, wenn nicht gar Milliarden. Oder muß das Komma nach links wandern?

Noch nie gejammert? Bei soviel Selbstverleugnung frag ich mich, ob Du überhaupt einen Spiegel hast.
Was anderes kommt doch nicht, als rumgejammer, bis auf die ein oder andere Beleidigung oder der Versuch einer solchen.

Zitat von Tatoocheck im Beitrag #507
Muck, wer steht denn hinter dem großen mysteriösem Ganzen? Wer hat Interesse, daß alles den Bach runter geht und was soll danach kommen?
Und wie wollen uns Ballweg, Jebsen, Schrang, Janich und Hildmann retten? Werden wir alle gerettet oder nur die, welche bei den oben genannten Kunden sind?
Dann würde ich mir vom Schrang ein Schutzamulett für 69€, vom Ballweg die Kinderüberwachungsapp für 99 Cent (er ist gegen die Coronaapp der Regierung, vermutlich weil er sie nicht auf den Markt brachte und kein Geld verdient), von Janich hole ich mir das Premium-Abo für 5,99€ und für 19,90€ kann ich Mitglied in einer geschlossenen An... nein Chatgruppe werden.
Die Typen leben nicht nur in ihrer eigenen Welt, sondern auch von ihr.

@Tank Bei den Rettungspaketen wurden nullen vor dem Komma drangehängt, bei den RKI Zahlen ist das Komma nach links gerutscht obwohl eigentlich nach dem Komma nullen drangehängt werden müssten.
Im Moment werden etwas über 200 Leute im Krankenhaus wegen Corona behandelt, bei 82 Millionen Einwohnern. Wo soll da eine Pandemie sein?
Ich jammer und beleidige? Dann hast du eine komische Wahrnehmung.

Tja Tatoo, es gibt genug Verschwörungstheorien, such dir eine aus.
Ich finde, ein Blick nach China könnte nicht schaden, oder auf die Agenda 2030.
Wer irgendwo Kunde ist, kann jeder selbst entscheiden. Ich habe kein Abo und habe mir auch noch nichts von denen gekauft. Wobei bei Tim Kellner könnte ich manchmal schwach werden. So ein Chebli T-Shirt hat was.
Dass diverse youtuber damit Geld verdienen dürfte auch dir nicht neu sein.

#514 RE: Geschichten unserer Zeit von Tatoocheck 06.09.2020 22:53

avatar

Was soll ich mir da aussuchen? Ballwegs Erzählungen? Hildmanns Phantasien?
Dein Märchen vom verteilen von Reichsfahnen vor dem Reichstag?

Handfeste wasserdichte Belege, untermauert mit Fakten, nicht irgendein Geschwurbel von Youtube-Wichtigtuern oder Pseudojournalisten wie Billy Blix.

#515 RE: Geschichten unserer Zeit von Mainzi 08.09.2020 22:36

avatar

Sauerländer, ich weiß nicht, wie ich Dich zitieren soll. Ich kannte es noch nicht, meine Quelle (von der ich sonst übrigens auch nichts halte, für ihn ist alles was auf Facebook läuft Gesetz) offenbar auch nicht.

Es gibt aber noch einige, die es zu überzeugen gilt, und da brauche ich nicht erst auf unsere S-Bahn verweisen, oder?

Ich sehe die paar Hüpfer auf der Reichstagstreppe mit Reichskriegsflaggen bei dieser lächerlichen Demo keineswegs als so großes Problem. Das Problem ist für mich ein ganz anderes: Die geistigen Pappnasen dieser Herrschaften dürfen, wenn auch ohne Reichskriegsflaggen, legal diese Treppe überschreiten, denn sie sind leider reingewählt worden.

Da gehört es dringend angesetzt. Ein paar Heinzeln auf der Treppe werden unsere Demokratie nicht zerstören.

#516 RE: Geschichten unserer Zeit von Klapper 11.09.2020 11:55

Neunmal mehr.... Aber nur in den USA... Looool

https://www.nordbayern.de/politik/hat-ja...egie-1.10333662

#517 RE: Geschichten unserer Zeit von Sauerländer311 11.09.2020 12:06

avatar

Nürnberger Corona-Tester offenbar Super-Spreader

https://www.bild.de/regional/nuernberg/n...51708.bild.html

#518 RE: Geschichten unserer Zeit von Tatoocheck 11.09.2020 17:10

avatar

???
Erklär mal was du meinst, konnte auf den ersten Blick keinen Zusammenhang mit dem Artikel finden.

#519 RE: Geschichten unserer Zeit von Sauerländer311 11.09.2020 20:58

avatar

@Tatoocheck

Klapper oder ich?

#520 RE: Geschichten unserer Zeit von Klapper 11.09.2020 20:58

Die Dunkelziffer über die wir immernoch kein Wort verlieren... Zehnmal mehr. Und wenn wir die Risikogruppe Schützen (oder sie sich selber) passiert auch nichtsmehr, wie man sieht (bei uns oder Frankreich).

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/1...bei-Infizierten


Nächste legender der Angstgrippe fällt

https://www-fr-de.cdn.ampproject.org/v/s...k-90040264.html

#521 RE: Geschichten unserer Zeit von Tatoocheck 11.09.2020 23:41

avatar

Also die Risikogruppen isolieren, internieren, einsperren oder wie auch immer man es bezeichnen mag, über einen nicht festlegbare Zeitraum? Okay, und in 20 Jahren macht man das mit dir. Für dich ist das in Ordnung, aber ich will für mich selbst das nicht.

#522 RE: Geschichten unserer Zeit von 1897er 12.09.2020 12:57

avatar

sehr lesenswert, sehr differenziert, aber vorsicht, viel text... (lesedauer 9 minuten)
Wie viele Menschen starben wirklich?@spektrum.de

ein fazit: wer jetzt schon schlüsse zieht, hat keine ahnung von der materie...

btw.: dass es wie eine grippe ist, hat trump, wie letzte woche nachhaltig und abschließend bewiesen wurde, nur als valium für das volk gesagt, um es für dumm zu verkaufen.
hinter verschlossenen türen, nannte er es eine "richtige gefährliche sache", wie tonbandaufnahmen jetzt bewiesen haben.
er hat es nicht nur gerechtfertigt, und mit churchills verhalten zum 2ndww verglichen, sondern auch seine hervorragende corona-antwort wiederholt betont; und es wurde noch einmal vom wahlkampfteam herausgestellt, dass hunderttausenden wenn nicht sogar millionen amerikanern durch trump's corona-response das leben gerettet wurde...

ich hatte es bereits vor ca. 2 wochen gefragt, wie jetzt trumpelmaniacs damit umgehen, die auch corona-leugner sind.
es wurde, oh ganz großes wunder, nicht beantwortet.
ich erwarte auch jetzt keine antwort, nein viel mehr, es braucht auch keine mehr, weil es dann eh nur gelogen wäre...

#523 RE: Geschichten unserer Zeit von 1897er 15.09.2020 09:49

avatar

wer hat es gesagt?

Zitat
this thing is a killer


und nein, harmlose grippe ist nicht die übersetzung von killer.
obwohl es jetzt sicher heißt, alle übersetzungshilfen und wörterbücher sind von einer dunklen merkel-gesteuerten macht geschrieben worden...

#524 RE: Geschichten unserer Zeit von Tatoocheck 15.09.2020 11:52

avatar

Ob die Wörterbücher halbwegs seriös sind?
Fragen wir doch den Experten für seriöse Quellen, aber der übt wohl schon die Isolation.

#525 RE: Geschichten unserer Zeit von 1897er 17.09.2020 09:47

avatar

hat klapper im rahmen seines wunsches nach seriöser diskussion schon den spiegel-beitrag verlinkt?
oder ist nur alles das seriös, was nach klappers gusto seriös ist...? (wie z. bsp. der freiburger wochenbericht...)

Die dreifache Bürde der Jüngeren@spiegel.de

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz