Seite 9 von 14
#121 RE: Fussball Weltweit von Sauerländer311 17.01.2017 16:37

avatar

«Schande für die Geschichte»
Juventus schockt Fans mit neuem Logo!


Diese Aktion ging nach hinten los! Juventus Turin präsentiert sein neues Vereinslogo – und verärgert damit seine Fans.

Zitat
Auf einer Gala in Mailand präsentiert Klub-Präsident Andrea Agnelli das neue Wappen und erklärt: «Dieses neue Logo ist ein Symbol für Juves Lebensstil. Innovation bedeutet Fortschritt, ohne zu vergessen, wer man ist. Unser Wesen war und wird immer auf dem Platz zu finden sein.»



Das ist ja so, wie wenn S04 sein Trikot in Dortmund vorstellt

#122 RE: Fussball Weltweit von Sauerländer311 25.01.2017 08:44

avatar

Die Wahrheit über den chinesischen Fußball

Immer häufiger lassen sich Fußball-Stars vom großen Geld nach China locken. Sejad Salihovic hat diese Erfahrung bereits gemacht. Er warnt Kollegen vor dem Wechsel in die angebliche Großmacht.

Zitat
„Die Chinesen erwarten halt was von dir, du kommst immerhin als Superstar dahin. Du musst einfach Leistung bringen, jedes Spiel. Und das ist für den Kopf nicht einfach, auch wenn man sehr viel Geld dafür bekommt."



Gut das das nur in China der Fall ist.

#123 RE: Fussball Weltweit von 1897er 26.01.2017 05:50

avatar

dass es offensichtlich für salihovic nicht einfach ist, im kopf leistung zu bringen, dokumentiert sich schon in seiner aussage...

#124 RE: Fussball Weltweit von Sauerländer311 26.01.2017 14:26

avatar

Brasilien und Kolumbien spielen für Chapecoense

#125 RE: Fussball Weltweit von Tank Dempsey 26.01.2017 23:27

Zitat von 1897er
dass es offensichtlich für salihovic nicht einfach ist, im kopf leistung zu bringen, dokumentiert sich schon in seiner aussage...



Weltklasse!

#126 RE: Fussball Weltweit von Hexe 26.01.2017 23:33

So sind se halt die Fussballer

#127 RE: Fussball Weltweit von Sauerländer311 11.02.2017 08:39

avatar

Keine Privat-Jets & Stylistin mehr | So „schlecht“ geht es Heitinga als Fußball-Rentner

Da bekommt man ja Mitleid

#128 RE: Fussball Weltweit von Klapper 17.02.2017 15:09

http://www.badische-zeitung.de/freiburg-...sball-em-werden

#129 RE: Fussball Weltweit von Sauerländer311 17.02.2017 15:17

avatar

Und wenn wir eine neue Halle haben richten wir mit VS eine Eishockey WM aus.

Zitat
Bis heute, Freitag, 12 Uhr, mussten alle Kandidaten beim DFB ihr Interesse bekunden. Dies haben 18 Städte getan: Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Kaiserslautern, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mönchengladbach, München, Nürnberg und Stuttgart. Voraussetzung für die Bewerbung ist nach den Anforderungen der Uefa eine Netto-Sitzplatzkapazität von 30 000 Plätzen, heißt es in einer Pressemitteilung des DFB vom Freitag. Die Stadien in Karlsruhe und Freiburg planen bei den Neu- beziehungsweise Umbauten mit der erforderlichen Nettositzplatzkapazität. Die Interessensbekundung aus Dresden entspricht mit 25 000 Sitzplätzen nicht der von der Uefa geforderten Mindestkapazität. Die anderen 15 Stadien erfüllen diese Voraussetzung bereits heute.

Das neue SC-Stadion mit 35.000 Plätzen am Freiburger Flugplatz soll nach jetziger Planung 2019 fertig gebaut sein und eröffnet werden, derzeit laufen die Planungen.



Wie will Freiburg sich denn gegen die anderen Kandidaten durchsetzen? Sollen alle mit dem Rad kommen? Oder gibt es alkoholfreies Bio-Bier.

#130 RE: Fussball Weltweit von elduderino 17.02.2017 15:40

avatar

Warum nicht? Wenn das Stadion den Mindestanforderungen entspricht, spricht doch nichts dagegen. Aber bevor sie sich bewerben, sollen sie erstmal einen Plan für das Stadion haben. Die wissen ja nichtmal wie es aussehen soll oder wann damit überhaupt angefangen wird zu bauen...

#131 RE: Fussball Weltweit von Klapper 17.02.2017 15:41

Dreiländereck, Stadionneubau....vielleicht legt man bei der Kapazität noch paar Tausend drauf (so das 35.000 Sitzplätze Möglich sind) bzw. Plant so, das es im falle eines Zuschlags noch draufgesattelt werden kann.
Das beste bsp. ist Basel....da wurde der St. Jakob Park auch paar Jahre nach Eröffnung schon wieder ausgebaut (für die EM).


Dann legt der Jogi noch ein gutes Wort ein.....fertig ist die große Überraschung.

Ich fände es Mega und ich glaube nichtmal das es unrealistisch wäre.


Davon abgesehen wäre es nicht mehr als Fair wenn diesesmal andere Standorte zum Zug kommen als bei der WM2006 bsp. Dresden statt Leipzig, Freiburg/Karlsruhe statt Stuttgart/Kaiserslautern oder Bremen statt HAmburg....

#132 RE: Fussball Weltweit von 1897er 18.02.2017 05:54

avatar

Zitat von elduderino
Aber bevor sie sich bewerben, sollen sie erstmal einen Plan für das Stadion haben. Die wissen ja nichtmal wie es aussehen soll oder wann damit überhaupt angefangen wird zu bauen...


Du hast den plan nicht verstanden.
die bewerbung dient dazu, zusätzliche gelder, für den stadionneubau zu erhalten, bzw. gänzlich einen dummen zu finden...
bekommt man den zuschlag, kann man klot*** äh planen, wie in leipzig, wo ein stadion steht, welches niemand brauchte...

#133 RE: Fussball Weltweit von Klapper 18.02.2017 11:05

Am Ende hat es ja dochnoch eine Bestimmung erhalten.

Freiburg Baut so oder so ein Stadion und wenn es am Ende 5000 Zuschauer größer wird (wegen einem EM Zuschlag) wäre es doch auchnicht am Bedarf vorbei Investiert?
Vielleicht kann man mit einem EM Zuschlag auch weitere Gelder Regenerieren.....klassisch WinWin.

#134 RE: Fussball Weltweit von Tatoocheck 18.02.2017 12:13

avatar

Der SC war doch schon mal zu blöd sich für eine WM richtig zu bewerben...
Das ist doch nur den Finger in die Luft gereckt, um zu zeigen wir sind da.
Am Ende bekommt den Zuschlag eine richtige Stadt in BW, mit Flughafen, Pressezentrum, der entsprechenden Industrie mit Luxusautos und Erfahrung in Sachen Großveranstaltung... aufs Dorf im letzten Winkel Deutschlands kommt man höchstens zu Vorbereitungsspielen gegen Lichtenstein.

#135 RE: Fussball Weltweit von Sauerländer311 23.03.2017 08:40

avatar

Dänischer Fußballverein testet harmlosere Pyrotechnik

Wenn Fußballfans im Stadion Feuerwerk zünden, ist das nicht nur gefährlich – sondern kommt die Vereine oft teuer zu stehen. In Dänemark wollen Fans und ihr Verein gemeinsam Abhilfe schaffen.



https://www.youtube.com/watch?v=mBrqZmXuIzM

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz