Seite 65 von 124
#961 RE: Neubau - Was, wo, wer von Klapper 27.07.2015 08:06

Wir reden über eine geschlossene Halle (kein Fußballstadion). So nah sind die Häuser jetzt nicht drann, höchstens die Richtung Osten. In einer vernünftig ausgebauten Halle, sollte Lärm kein Problem darstellen (früher waren da auch Konzerte).
Dazu wäre die Eishalle eine Infrastruktureinrichtung, welche den Osten eher aufwertet. Die haben ja schon Angst sie kommen zukurz wenn der SC erstmal weg ist.
Mit der Strabawendeschleife hinter der Halle, kann man 3000-5000 Zuschauer locker Händeln. Parkhaus im ZO bzw. Parkplätze im Mösle, Musikhochschule wären genügend da.
Von der Messe und meinem Persönlichen Empfinden (weitere Anfahrt) mal abgesehen, wäre das mit der Beste Standort im Stadtgebiet. Alles da was Bedingung ist.

Vorallem eine Möglichkeit die sich Zeitnah und mit entsprechendem Kostenrahmen realisieren lassen würde. Auf ne Lösung an der Messe werden wir noch ewig (mind. 6-10 Jahre) Warten.

Bleiben die gröhlenden und Wildpinkelnden Fanmassen

#962 RE: Neubau - Was, wo, wer von Tatoocheck 27.07.2015 08:48

avatar

Mehr als 2500 werden da drin keinen Platz finden... das wäre dann die Viethen-Klapper-Halle, wie sie vor ein paar Jahren gewünscht war.

#963 RE: Neubau - Was, wo, wer von Klapper 27.07.2015 09:19

Das ist ja genau die Frage die sich stellt (oder wurde das überprüft was machbar ist?)....
alleine auf der bestehenden Oberen Tribüne ("Oberrang" ) hätten ca.800 Leute Platz (Sitzplätze) Edit: laut altem Saalplan hat alleine die Empore 900 Sitzplätze.
Jetzt kommts halt drauf an, was vom Innenraum noch für Tribünenbau übrig bleibt, wenn man die Eisfläche berücksichtigt. Hab nirgends etwas über die Grundfläche gefunden.
Ich glaube schon das da Tribünen für 3000-4000 möglich sind??

Aber das wäre ja grade die Aufgabe der Stadt, das zu erarbeiten.....wenn man die Möglichkeiten auslotet.

P.S Im Leipziger Eiszelt haben ja schon 2500 Leute Platz. Das kannst wahrscheinlich komplett in der Stadthalle Aufbauen

#964 RE: Neubau - Was, wo, wer von The Great One 27.07.2015 09:28

Wieso sollte ein Umbau der Stadthalle billiger sein als der Umbau des bestehenden Eisstadions, der aber aus Kostengründen schon verworfen wurde?
Ich glaube, eine Diskussion über dieses Klappersche Hirngespinst ist völlig unnötig.

#965 RE: Neubau - Was, wo, wer von Klapper 27.07.2015 09:33

Es geht doch darum das für die Stadthalle eine Nachnutzung gesucht bzw. gebraucht wird (so oder so) und man könnte bei dieser Variante das FSH Gelände zum Wohngebiet bzw. Geld machen, was ebenfalls fest eingeplant ist (Hauptgrund warum man den FSH Umbau verworfen hat).

Daher hätte es schonmal zwei Vorteile zu einem FSH Umbau....egal ob es genausoviel kostet. Ich gehe davon aus das ein bisserl Tribünenbau bzw. Innenausbau mit Betonfertigteilen billiger ist, als erstmal ein komplett neues Dach auf die FSH zusetzen plus der ganze Rest (von Toiletten bis Eisanlage). Das eine dürfte in der Stadthalle schon besser sein und das andere würde so oder so neu gemacht.....einzigst die zweite Eisfläche wäre wohl nicht machbar.


Aber ich gehe auch davon aus, das die Variante "Messe 2025" bevorzugt wird. Ne Zeitnahe Lösung wird doch garnicht angestrebt.

#966 RE: Neubau - Was, wo, wer von The Great One 27.07.2015 11:29

Die Stadthalle wäre doch genauso wenig zeitnah.

#967 RE: Neubau - Was, wo, wer von Klapper 27.07.2015 11:33

Die UB ist raus und die Stadthalle steht faktisch leer???
Die Ursprünglich angedachte Nutzung durch die Musikhochschule wurde verworfen.

Klar bräuchte es erstmal Planung und Umbauarbeiten....unter "Zeitnah" verstehe ich 1-2 Jahre in denen sich das realisieren lassen sollte.


An der Messe sehe ich vor 2020 garnichts (solange hat das Fußballstadion Vorrang) und selbst danach wird sicher noch nichts gebaut. Das Flüchtlingswohnheim können sie schon zweimal nicht weg machen, bei der Platznot die überall herrscht.

#968 RE: Neubau - Was, wo, wer von The Great One 27.07.2015 12:07

Du wirst vor 2020 nirgends eine neue Eishalle in Freiburg sehen, unabhängig vom Standort, auch nicht wenn es theoretisch die Stadthalle würde.
Dazu sind in der Verwaltung bzgl. Planung und Durchführung sicherlich zu viele Ressourcen gebunden mit dem Bau des Fußballstadions (unter anderem).

Geduld bringt Rosen, sagte schon der Doc.

#969 RE: Neubau - Was, wo, wer von Tatoocheck 27.07.2015 12:20

avatar

Zumal die alte Stadthalle schon vor 10 Jahren hätte abgerissen werden sollen und nur auf Intervention einiger Freiburger das Ding noch steht...

#970 RE: Neubau - Was, wo, wer von Klapper 27.07.2015 12:25

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/...--23526186.html

die wird aber nichtmehr abgerissen.....

#971 RE: Neubau - Was, wo, wer von Rick#29 27.07.2015 13:42

avatar

in der Stadthalle würdest höchstens eine Eisfläche von 40 m auf 20 m bekommen von daher die Diskusion darüber total Sinnlos !

#972 RE: Neubau - Was, wo, wer von Klapper 27.07.2015 16:01

Hast du die Abmessungen des Innenraums??......vorher glaub ich garnichts

Wenn de Tatoo schon Sagt ne Eisfläche wäre Möglich

#973 RE: Neubau - Was, wo, wer von Hexe 27.07.2015 16:57

Jesses Klapper, s wird Zeit, dass Eishockey anfängt.....die Gedankengänge in Deinem Hirn während der eishockeylosen Zeit sind schon etwas wunderlich.....

#974 RE: Neubau - Was, wo, wer von Klapper 27.07.2015 17:10

Ich wills doch nur Wissen während andere immer nur behaupten, das es nicht geht.

#975 RE: Neubau - Was, wo, wer von Tatoocheck 27.07.2015 17:40

avatar

Also, die Innenraummaße würden ein Spielfeld zulassen, dann hast du aber nix, nur den Oberrang und von jedem Platz nur eingeschränkte Sicht.
Zufrieden? Danke! Nächste Hirnwindung, bitte!

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz