Seite 34 von 111
#496 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Tatoocheck 22.09.2013 12:09

avatar

Zitat von Sauerländer311
Van Marwijk soll mit dem HSV einig sein

Viel Spass


Oder auch nicht!?
http://www.stern.de/sport/fussball/bunde...er-2059527.html

#497 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Muck 05.10.2013 22:28

avatar

Oh leck mich an de Täsch. Was war das eine Ansammlung an Amöben.
Ich war heute mal wieder seid langer Zeit in Karlsruh gegen meinen EEFFFZZEEEHHH.
Angenehme Anfahrt ohne Stau, Parkplatz mit Einweiser gegen 5Eur Gebühr bezogen.
Zum "Wildpark" gelaufen, alles Bestens.
Wir hatten Karten für den Family Block auf der überdachten Gegentribüne.
In und um das Stadion ein unglaubliches Mega Aufgebot an Ordner, Securitys und
Polizwei berittener, bewaffneter und mit Helm und Schlagstock ausgestatteter Art.
Hab leider den Fehler gemacht einen Security nach dem Weg zum Block zu fragen.
Ich hatte mein Trikot, nicht sichtbar, unter der Jacke. Einzig meinen Schal konnte man erkennen,
das ich kein KSC`ler war. Der Typ meinte nur ich solle meinen Schal verstecken, weil dort im Block die KSC Ultras sein sollen.
Ich wollte ihn noch drauf hinweisen, dass das der Familienblock ist, und dort sicher keine Ultras sind.
Aber ich lies es sein, weil der Typ auch der Gattung Amöbe zuzuordnen war.
Ok habe ich halt auch meinen Schal unter der Jacke versteckt.
Es waren ca. 4000 Kölner Fans da die eine Mega ausgelassene Stimmung machten.
Klar haben auch die Kölner Deppen unter den Ultras, aber es lief alles gut ab.
Kurz nach Spielbeginn positionierten sich Ordner vor dem Gästeblock. Ich habe gedacht was geht da ab?
Es ist doch alles friedlich. Auf jeden Fall war mir klar dass das Verhalten der Karlsruher "Veranstalter" alles andere als deeskalierend war sondern eher aggressiv, provozierend.
Zum Spiel sag ich nicht viel, habe allerdings noch nicht so oft erlebt, dass 2 Elfer an Pfosten bzw. Latte verschossen wurden. Im Endeffekt haben noch die richtigen verdientermassen gewonnen.
Nach dem Spiel ausgelassene Stimmung auf Kölner Seite. Während die Karlsruher nur am provozieren waren.
Ok schnell weg hier, dachten wir. gen Parkplatz zum Auto gelaufen.
Und nun lief eine absolute Sauerei ab. Der Parkplatz der mit überwiegend Kölner Fans besetzt war wurde dezent ignoriert.
Rundherum alles abgesperrt und eingezäunt.
d.h. es hatten wohl allerlei andere KSC Parkplätze die eingebaute Vorfahrt und grüne Welle.
Die Kölner die aber noch 5h Heimweg hatten wurden ausgebremst.
Wir brauchten 1 Stunde um aus Karlsruh raus zu kommen. Und dafür bezahlt man 5 Eur Gebühr???
Auf dem Parkplatz erfuhr ich noch nebenher, dass Fans mit Köln Schal, die auch überdachte Sitzplatz-Tickets für die Gegengerade hatten gar nicht reingelassen wurden. Sie mussten in den die nicht überdachten Stehplatz Gästeblock.
Alles in allem eine riesengrosse Schweinerei. Und das in einer Stadt in der das Bundesverfassungsgericht beheimatet ist. Unglaublich. Ich hoffe ich muss so schnell nicht mehr da hin. Weder mit Köln noch mit dem SC.

#498 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von elduderino 05.10.2013 22:55

avatar

Ich habe in Karlsruhe noch nie gute Erfahrungen gemacht. Ich weiß nicht, wie es ist dort als KSC Fan zu Gast zu sein, was ich wohl auch nie werde, aber als Gäste Fan im Wildpark ist man wohl das letzte was man dort haben will. Selbst die einheimischen Kakalaken in den Toiletten und in den Würstchenständen sind willkommener als jeder der für die Gastmannschaft ist. Egal gegen wen gespielt wird, die Schikanen und die Provokationen habe ich auch immer mitbekommen. Ob Derby gegen Freiburg, Stuttgart oder gegen den HSV, es wird provoziert, egal ob von Fans, Ordnern oder Polizei. Aber gemacht/geändert wird sowieso nichts - dafür gibt es diese Geschichten in Karlsruhe einfach schon zu lange.

#499 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Muck 05.10.2013 23:22

avatar

Hier noch etwas aus dem Köln Forum.

Zitat
ich komme gerade aus Karlsruhe, die Horde und alles für den Support (Fahnen , Megafon , Trommeln usw.) sind nicht im Stadion angekommen.
Im Stdaion hieß es erst , der Bus mit den Fan sei liegen geblieben. Nach Spielende konnte man aber mehr erfahren. Wiedermal hat sich wohl die Polizei gegenüber unseren Gruppen ordentlich was raus genommen. Man hat wohl Einzelkontrollen machen wollen, das wäre so lächerlich, das hätte Stunden gedauert. Ein Teil der Fans ist dann aus Protest wieder aus dem Block gegangen , und die Stimmung war ziemlich gedrückt.

Ich weiß nicht , was da zwischen der Polizei in BW und unseren Gruppen läuft , aber ich kann mich an einige sehr unschöne Dinge schon aus der Vergangenheit erinnern. Da sind z.B. ohne jeden Grund Busse durchsucht worden , und die ganzen persönlichen Dinge der Reisenden einfach über die Sitze verteilt worden.

POLIZEISTAAT lässt grüßen. ich bin mal sehr gespannt auf das , was davon jetzt bekannt wird. So kann man natürlich auch die Stimmung im Gästeblock töten. Ich hoffe sehr , das der Verein sich mal mit einschaltet, damit das aufgeklärt wird.

#500 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Muck 07.10.2013 20:05

avatar

Noch ein Bericht von einem "neutralen" Fan.
Unglaublich was sich da abgespielt hat.

http://zarahpeters.wordpress.com/2013/10...nzeugenbericht/

#501 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Muck 13.10.2013 20:47

avatar

Ist das wirklich die kicker Titelseite von Morgen?
Gross hat doch abgesagt oder?

#502 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von aletsch 13.10.2013 22:22

avatar

Das war die Titelseite von Donnerstag. Aber abgesagt hat er trotzdem.

#503 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Muck 18.10.2013 22:27

avatar

Skandalöses Spiel in Hoffenheim.
Tor für Hoffenheim nicht gegeben.
Phantomtor für Leverkusen, die haben nicht mal gejubelt.
Elfmeter verschossen.
Endstand 1:2 für die IG Farben.

#504 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von aletsch 18.10.2013 22:28

avatar

Zitat von Muck
Skandalöses Spiel in Hoffenheim.
Tor für Hoffenheim nicht gegeben.
Phantomtor für Leverkusen, die haben nicht mal gejubelt.
Elfmeter verschossen.
Endstand 1:2 für die IG Farben.


Wenn Bayer gegen SAP spielt weiß ich gar nicht so recht gegen wen ich sein soll......

#505 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Muck 18.10.2013 23:01

avatar

Zitat von aletsch

Zitat von Muck
Skandalöses Spiel in Hoffenheim.
Tor für Hoffenheim nicht gegeben.
Phantomtor für Leverkusen, die haben nicht mal gejubelt.
Elfmeter verschossen.
Endstand 1:2 für die IG Farben.


Wenn Bayer gegen SAP spielt weiß ich gar nicht so recht gegen wen ich sein soll......



Stimmt, aber nach kurzer Überlegung...
Als Köln Fan natürlich gegen Leverkusen.
Als Badner für Hoffene. Aber als SC`ler eher gegen Hoffene, weil Konkurrent.

#506 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von aletsch 18.10.2013 23:06

avatar

Zitat von Muck

Zitat von aletsch

Zitat von Muck
Skandalöses Spiel in Hoffenheim.
Tor für Hoffenheim nicht gegeben.
Phantomtor für Leverkusen, die haben nicht mal gejubelt.
Elfmeter verschossen.
Endstand 1:2 für die IG Farben.


Wenn Bayer gegen SAP spielt weiß ich gar nicht so recht gegen wen ich sein soll......



Stimmt, aber nach kurzer Überlegung...
Als Köln Fan natürlich gegen Leverkusen.
Als Badner für Hoffene. Aber als SC`ler eher gegen Hoffene, weil Konkurrent.



Herrjeh, da muss man auch noch nachdenken. Wenn Red Bull aufgestiegen wurde, dann fällt mir die Wahl schon leichter.

#507 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von aletsch 18.10.2013 23:31

avatar

Hab mir das Phantomtor mal angeschaut. Da frag ich mich schon wieso die Leverkusener da nicht mal ein wenig Sportsgeist gezeigt haben und den Schiri darauf aufmerksam machten, dass der Ball daneben ging. Man sieht in der Zusammenfassung, dass einige Leverkusener, darunter Kießling, die ganze Zeit über die Flugbahn des Balles verfolgen. Die haben eindeutig gesehen, dass der Ball nicht drin war. Schöne Sauerei!

#508 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Klapper 19.10.2013 06:21

Kießling hat gesehen das der Ball richtung neben das Tor Fliegt...dann dreht er ab und als er wieder was Sieht ist er drinnen...was dazwischen passiert ist, sieht er nicht. Auf Sky kann man aber ganz gut das Wort "Aussennetz" von seinen Lippen ablesen (in der unterhaltung mit dem Schiri)....also unterstell ihm nix.
Das neue Toranzeigesystem hätte aber vermutlich auch angeschlagen

Pro Videobeweis!!!

#509 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von 1897er 19.10.2013 06:48

avatar

wird wohl eine wiederholung geben, bin ich aber dagegen.
selbst schuld, falls man so blöd ist, kein anständiges tor in seinem buli-stadion zu haben...

das nachspiel sollte dazu führen, dass der gammel zurück in die kreisliga geschickt wird, erst einmal lernen, wie man ein spielfeld korrekt ausrüstet.

#510 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Klapper 19.10.2013 08:25

Naja....unterm Strich dumm gelaufen. Der Linienrichter hat sicher auch Tor angezeigt und der Ball war ja auch drinnen. Das Netz ist meiner Meinung nach erst gerissen als der Ball drauf geflogen ist...in den TV Bildern hängt erst nach der Szene der entsprechende Teil nach unten. Man kann wohl kaum Verlangen das der Schiri jeden Knoten Prüft....

...und die Spieler waren sich auch nicht Sicher, sonst hätten die Hoffenheimer sicher anders Protestiert.

Im Eishockey gabs doch letzte Saison auch ne Szene wo der Puck durch das Netz ins Tor ist (sogar ohne zu Reißen)....Videobeweis > kein Tor.

So ne Szene wirds wohl so schnell nichtmehr geben

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz