Seite 84 von 111
#1246 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Tatoocheck 10.12.2017 16:19

avatar

Der Scholl sollte mal wieder einen Verein in die Hand gedrückt bekommen. Aber der hat bei Bayern II ja auch keine Bäume ausgerissen.

#1247 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Rick#29 12.12.2017 19:30

avatar

Die Verantwortlichen von der DFL/DFB sind doch blind wieso die nicht das Spiel Leverkusen-Bremen für heute angesetzt haben anstatt Freiburg-Mönchengladbach !

#1248 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Tank Dempsey 13.12.2017 00:33

Die Spieltagansetzung sollte den Gladbachern mal die Chance geben beim absoluten Angstgegner (auswärts) zu punkten, so bleibts aber beim Alten. Gladbachs letzter Sieg in Freiburg war 2002, da spielte noch ein Arie van Lent

#1249 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Tatoocheck 13.12.2017 04:25

avatar

War es jetzt so schlimm innerhalb von 51 Stunden zweimal zu spielen? Am Ende war es der Flow von Köln und natürlich der geschenkte Elfer, der zum Sieg über schwache Gladbacher führte.

#1250 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von 1897er 13.12.2017 05:55

avatar

gladbach hatte selbst beim ffc 1:3 verloren...

#1251 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Klapper 13.12.2017 06:43

Viel Mimimi um nichts....einfach die Antwort mit einer vernünftigen Leistung auf dem Platz geben und gut ist.
Dann braucht man sich auch nicht über die DFL oder den Videoref aufregen.

Aber ich will nicht Wissen wie Streich abgegangen wäre, wenn es so einen Elfer umgekehrt gegeben hätte.....Mimimi

#1252 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von P.S. 03.01.2018 12:09

Nagelsmann wettert gegen Böller und Raketen

„Ich finde Silvester ein total schwachsinniges Fest, ehrlich gesagt“, zeterte er und zählte auf: „Irgendwo in Brandenburg sprengen sich zwei in die Luft, da schießt irgendeiner Raketen aus dem Auto – es wird immer verrückter."

„Wenn man um 00.20 Uhr in den Himmel schaut und selbigen nicht mehr sieht, dann sollten wir uns alle mal Gedanken machen. Wir quatschen immer von Umweltschutz und verschießen – ich weiß nicht wie viele – Milliarden Tonnen von diesem Rotz an Silvester. Das ist doch völliger Bullshit!"

Einmal in Rage, legte Nagelsmann nach. Es könne nicht sein, sagte er, dass manche Menschen einen Haufen Geld für Feuerwerkskörper ausgeben „und dann auf die erste Demo gehen und sagen: Tiere müssen besser leben – auch Tiere mögen keine Raketen".

Link: https://www.welt.de/sport/fussball/bunde...er-Raketen.html

Trifft genau meine Ansicht über Silvester.

#1253 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Tatoocheck 03.01.2018 19:39

avatar

Ich habe das Gefühl, in den Dörfern wird immer weniger geballert. So sauber war's bei uns an Silvester noch nie und so ruhig auch nicht.

#1254 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Sauerländer311 03.01.2018 20:39

avatar

Vom Winde verweht Haben diese Sylvester mal in Ruhe zu Hause verbracht und uns das Feuerwerk aus dem Dachfenster angeschaut. Das war schon einiges was da verballert wurde.

#1255 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von P.S. 04.01.2018 09:47

Bei uns im Dorf haben die Leute Böller und Raketen gezündet wie die Wahnsinnigen. Nach 20 Minuten hat's nur noch gestunken und freie Sicht - nix mehr. Ich habe vollstes Verständnis für die Aussagen des Herrn Nagelsmann.

#1256 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von aletsch 05.01.2018 14:00

avatar

Der gute Nagelsmann sollte vielleicht mal seinen überbezahlten Sport im Auge behalten. Dagegen sind die Ausgaben für Böller reinste Peanuts. Soviel Geld, wie sein Arbeitgeber für einen blauen Trikotfetzen verlangt, kann man ja kaum verböllern.
Ich bin auch kein Fan von Kanonenschlägen und Raketen, aber wenn es den Leuten Spaß macht und sie danach ihren Müll aufräumen, dann sei ihnen der Spaß zwischen 22 Uhr und 1 Uhr gegönnt. Leider schaffen es zu viele nicht, sich an die einfachsten Regeln zu halten und lassen alles stehen und liegen, wenn sie ihren Spaß hatten. Deshalb aber allen den Spaß zu verderben führt doch zu nichts. Idioten gibt es überall und immer mehr, egal ob an Silvester, zu BL-Spielen, auf der Straße oder anderswo. Das ist leider ein gesamtgesellschaftlicher Trend, der meiner Meinung nach auf dem Verzicht der Kindeserziehung basiert. Aber das ist wie gesagt kein Thema des Fussballs oder von Silvester.

#1257 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Sauerländer311 13.01.2018 22:34

avatar

1,5 Kilo im „Schickeria“-Bus
Polizei findet Marihuana bei Bayern-Ultras

[attachment=0]hanf.jpg[/attachment]

#1258 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von 1897er 28.01.2018 05:13

avatar

Zitat
Ich empfehle den Spielern, die 90 Minuten nochmal am Stück anzusehen, da müssen sie aufpassen, dass sie nicht selbst pfeifen.


der ist gut...

#1259 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von elduderino 28.01.2018 09:14

avatar

Das hat er doch nur gesagt um sich bei den teuren Sitzplätzlern wieder gut zu stellen.

Aber man kennt es ja auch vom SC.
Die kommen teilweise wirklich nur um sich auszukotzen.
Dazu noch die Schweizer auf der Gegengerade die für ihr Geld "was sehen wollen"..

#1260 RE: Fussball 1.2.3. Bundesliga von Randy Marsh 29.01.2018 18:52

avatar

Der wiedergewählte Präsident Peter Fischer nutzt die Eintracht-Mitgliederversammlung für einen flammenden Appell gegen die AfD und Fremdenhass. Im Saal kommt es zu bemerkenswerten Szenen.

http://www.hessenschau.de/sport/fussball...mmlung-100.html

Respekt. Keine Handbreit für Nazis.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz