Seite 19 von 76
#271 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Klapper 26.11.2012 18:42

Fraktionsbeiträge (aus dem Amtsblatt?) wo unter anderem zur Halle Stellung bezogen wird...

http://www.freiburg.de/pb/,Lde/419035.html

#272 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Tatoocheck 26.11.2012 19:08

avatar

Zitat von Blacky

Zitat von chalupa5
Klapper,ich kann dich wirklich nicht verstehen.Warum soll bei größerer Kapazität der Komfort leiden,indem es wie Du meinst dann fast nur Stehplätze gibt ?
Die Antwort heißt Halle Bremerhaven.4200 Kapazität,3000 Sitzplätze !!!
Deine 3 Beispiele mit 3000-er Hallen mit nur Sitzplätzen sind wirklich weltfremd !!! Selbst wenn man auf Stehplätze umrüsten kann ist eine reine Sitzplatzhalle schwachsinn !!! Willst Du ein Operettenpublikum in der Halle haben ohne Stimmung oder soll es zumindest 1000-2000 Stehplätze für echte Fans in der Halle geben,die Stimmung machen.Auch den finanziellen Aspekt bei nur Sitzplätzen sollte man nicht außer acht lassen,da nicht jeder Fan jede Woche 20-30 € für eine Sitzplatzkarte hinblättern kann.Die Mischung aus VIP-Bereich,Sitzplätzen und Stehplätzen muß ganz einfach stimmen.
All das ist deiner Meinung nach bei größerer Kapazität wie 3000 Zuschauer nicht möglich.Schau Dir aber doch mal an,was die Stadt anbietet.Ohne Details zu kennen ist aber doch wohl jedem klar,dass im Entwurf der Stadt nicht mal ein Minimum an Sitzplätzen garantiert sein kann,ansonsten würde der EHC in seiner 1. Reaktion sicherlich nicht direkt sagen,das müsse man nachverhandeln.Die jetzige Halle hat 1000 Sitzplätze.Es ist davon auszugehen,dass keinesfalls mehr geplant wird,sonst hätte es die Reaktion des EHC nicht gegeben.
Deine 3000-er Halle mit reinen Sitzplätzen ist also finanziell Lichtjahre vom Plan der Stadt entfernt !!! Keine Ahnung,ob Du in der Regel eine Steh- oder Sitzplatzkarte bei den Heimspielen hast.Ich weiß nur,dass es auch immer Stehplätze für echte Fans geben sollte.Als Familie kann man sich sicherlich auch nicht jede Woche Sitzplätze leisten.Zumindest nicht mehrheitlich.
Für mich will die Stadt ganz einfach nur alles so billig wie möglich gestalten.Das man so eine neue Halle für ca. 50 Jahre baut und das ganze auch mal als Investition in die Zukunft sieht,ist wohl nicht der Tenor bei der Stadt.Nicht zufällig wurde ja auch die Aussage getroffen,man baue die Halle vordergründig für den Breitensport.Für mich gilt hier die alte Regel.Jede Statistik kann man sich so zurechtlegen,wie sie einem gerade gefällt.Die Eiszeiten des EHC sind nicht so hoch,doch wie sieht es aus mit der Tradition und der Werbung für die Stadt nach außen ? Bevor der SC Anfang der 90-er Jahre das erste mal in die Bundesliga aufgestiegen ist,hat Eishockey regelmäßig mehr Zuschauer wie der Fußball gehabt,und selbst jetzt in der 3.Liga liegt Eishockey immer noch ganz klar vor allen anderen Sportarten außer Fußball.Von da her finde ich die Aussage der Stadt Richtung Nutzung der Halle in 1.Linie für den Breitensport eine Frechheit.Aus meiner Sicht hat der EHC ganz einfach eine schlechte Lobby bei der Stadt.Die Planung für das neue SC-Stadion sieht eine Kapazität von ca. 35000 Zuschauern vor,obwohl der SC im jetzigen Stadion auch nur gegen Bayern und ab und zu gegen den VFB ausverkauft hat.Dort plant man jedoch zukunftsorientiert,da man davon ausgeht,durch den besseren Komfort auch mehr Zuschauer anzulocken.
Um nichts anderes geht es auch beim Neubau der Eishalle.Mehr Komfort und eine annehmbare Kapazität,die für mich zumindest bei 4000 liegen sollte.Wir Fans sollten hier mit einer Zunge sprechen und nicht der Stadt in die Karten spielen,die für Profieishockey wohl kein offenes Ohr hat.



@Chalupa5:
An deiner Stelle wäre ich mit der Aussage vorsichtig, dass "die echten Fans" nur auf den Stehplätzen anzutreffen sind. Damit tust du ganz sicher vielen - um nicht zu sagen allen - Sitzplatz-Dauerkartenbesitzern unrecht.
Ich kann deine Argumentation nachvollziehen, auch der Vergleich mit dem SC klingt zunächst logisch, sie hinkt nur in einem Punkt: Der SC zahlt das Ding selbst.



Blacky, der SC ist auch der Einzige, der dann in dem Stadion tätig ist, während die Eisfläche bestimmt wie jetzt 18 Stunden unter Kufen steht.

#273 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von chalupa5 26.11.2012 23:46

Mit der Aussage,für echte Fans muß es auch genügend Stehplätze geben,wollte ich natürlich keinem Sitzplatzbesucher vor den Kopf stoßen.Was die Einnahmen anbelangt sind diese elementar wichtig.Nur Sitzplätze drückt jedoch definitiv die Stimmung,wie man vom Fußball her ja auch weiß.Ich bleibe bei meinem Standpunkt,dass die Mischung aus Steh-,Sitz- und VIP-Plätzen stimmen muß.Dann ist auch für jeden Geldbeutel was dabei !!!
Hat von euch irgend einer engere Kontakte zur Vorstandschaft des EHC,um denen nochmals das Modell Bremerhaven zu vermitteln.Mit dem wäre doch jeder zufrieden und auch kostenmäßig sind die 15,8 Millionen nicht weit vom Vorschlag der Stadt entfernt,zumal ja noch das alte Gelände in bekannter Größenordnung vermarktet werden kann.
Pro Neubau 4000+ !!!!! Dafür müssen wir kämpfen !!!!! Schreibt euch die Finger wund !!!!! Nur gemeinsam sind wir stark !!!!!

#274 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Tatoocheck 27.11.2012 22:40

avatar

Am Freitag gibts 15 Mio Baugeld zum abholen....

#275 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Rick#29 28.11.2012 14:00

avatar

http://www.tv-suedbaden.de/TV/Mediathek/Sport/Seite/

Der Bericht wegen dem neuen Eisstadion beginnt ab 19:00 und danach auch das Spiel
gegen Selb.

Vom Bericht sieht man doch das die von der Stadt überhaupt keine Ahnung haben.
Herr Neideck sagt das 3.000 Zuschauer erstmal ausreichen würden, aber was dann ?
Ein Anbau wird im Nachhinein teurer sein als wenn man gleich für über 4.000 Zuschauer
baut und für 15 - 17 Mio. € wird das auf jedenfall möglich sein. Zu Not muß dieses mal
das Stadttheater warten bis dort wieder Geld zur Verfügung steht wir warten schon
lange genug. Und das Freiburger Eishockey ist schon 5 mal in die höchste Spielklasse
aufgestiegen und das wird mit den passenden Rahmenbedingungen wieder klappen !

#276 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Randy Marsh 28.11.2012 15:59

avatar

Zitat von Rick#29
http://www.tv-suedbaden.de/TV/Mediathek/Sport/Seite/

Der Bericht wegen dem neuen Eisstadion beginnt ab 19:00 und danach auch das Spiel
gegen Selb.

Vom Bericht sieht man doch daß die von der Stadt überhaupt keine Ahnung haben.
Herr Neideck sagt das 3.000 Zuschauer erstmal ausreichen würden, aber was dann ?
Ein Anbau wird im Nachhinein teurer sein als wenn man gleich für über 4.000 Zuschauer
baut und für 15 - 17 Mio. € wird das auf jedenfall möglich sein. Zu Not muß dieses mal
das Stadttheater warten bis dort wieder Geld zur Verfügung steht wir warten schon
lange genug. Und das Freiburger Eishockey ist schon 5 mal in die höchste Spielklasse
aufgestiegen und das wird mit den passenden Rahmenbedingungen wieder klappen !



Das ist auch mein Eindruck.
Ich hoffe daß, sobald sich Fachleute, falls es die bei der Stadt gibt, mit der Sache befassen, in den Nachverhandlungen noch was tut.

#277 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Klapper 28.11.2012 17:19

Die Stadtbau wird die Lösung erarbeiten und spätestens dort wird es hoffentlich um Wirtschaftlichkeit gehen. Hoffen wir das wenigstens dort ein paar Leute Sitzen, die von so etwas Ahnung haben


Wirklich Sicher binn ich mir allerdings nicht....woher auch. Wenn Wohnungsplaner sich an Stadien Wagen, kommt etwas raus wie in Augsburg....zuwenig Stadion für viel zuviel Geld.

#278 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Klapper 01.12.2012 12:43

http://www.badische-zeitung.de/freizeit/...n-kufen-kratzen


Apropos....Basel 11800 qm Eisfläche, Freiburg 1800 qm Eisfläche

noch Fragen?

aber eine zweite Esifläche wäre schon zuviel

#279 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Hexe 01.12.2012 18:44

Klapper, was willsch denn - wenn man hier das, in diesem noch kleinen Forum, so liest, sind doch fast alle anscheinend zufrieden, wenn sie wenigstens eine Halle für 2-3000 Zuschauer bekommen. Du gehörst doch auch dazu.

Ich bin auf jeden Fall nicht zufrieden damit.

#280 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Tatoocheck 01.12.2012 20:41

avatar

Leute mit Haaren auf dem Kopf dürfen sich auch damit nicht zufrieden geben....

#281 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Mirco 02.12.2012 10:34

In der Hallen-Neubau-Diskussion gehört Klapper gesperrt , hoffentlich verirrt sich kein Gemeinderat auf diese Seite.

#282 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Sauerländer311 02.12.2012 10:55

avatar

Du auch

#283 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Urschreiexperte 02.12.2012 11:33

avatar

Mit derartigen Anfeindungen hören wir auch sofort wieder auf.

Danke!

#284 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Matrix 02.12.2012 11:33

avatar

@Mirco & Sauerländer311: Bleibt bitte friedlich!

Jeder darf zum Hallenthema seine Freie Meinung haben. Das hat jeder von uns. Aber auch wenn einem die Gegenseite nicht schmeckt, hat man das zu respektieren.

Also sachlich gerne weiter und ausgeschlossen wird von der Diskusion keiner.

Schönen 1. Advent noch

#285 RE: Aktuelle Neubau/Umbau Diskussion von Klapper 02.12.2012 12:03

Geht ja voll ab hier
Ich hab doch nur darauf hingewiesen wieviel Eisflächen es in Basel gibt und in Freiburg scheitert es schon an einer zweiten......

Ganz unabhängeg davon wie groß die Halle wird.

@Mirco...ob überzogene Forderungen beim Gemeinderat mehr bewegen? Lieber kleiner und Feiner (ist mir Persönlich lieber) als nen Stehplatzbunker mit null Komfort....Motto: hauptsache irgendwie gehn 4000-500 rein....
Machen wir uns nicht Verrückt. Die Stadtbau soll erstmal was vorlegen...solang ist alles Spekulation. Und dort sollte es normalerweise um langfristige Wirtschaftlichkeit gehen und nicht darum, ob die Halle 1 Mio.€ mehr oder weniger kostet....

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz