#1 RE: Grizzlys Wolfsburg von Rick#29 23.11.2015 12:08

avatar

http://www.hockeyweb.de/del/droht-den-gr...s-del-aus-81300
Nach Abgass-Affäre:
VW überdenkt Sponsoring Droht den Grizzlys das DEL-Aus?

Wie die „Bild am Sonntag“ berichtet, will Hauptsponsor Volkswagen sein Engagement bei den Grizzlys Wolfsburg einstellen. Laut BamS zahlt der Autokonzern derzeit fünf Millionen Euro pro Jahr an den Vorjahres-Halbfinalisten der Deutschen Eishockey Liga. Ohne dieses Geld wären die Wolfsburger nicht in der Lage, die Teilnahme an der höchsten deutschen Spielklasse zu finanzieren.

Die Grizzlys wären damit direkt von der VW-Abgas-Affäre betroffen. Da Volkswagen eine Strafe in Milliardenhöhe zu erwarten hat, wurde durch den VW-Markenvorstand bereits vorab eine Streichliste behandelt. Neben diversen Fußball-Bundesligisten (u.a. Hannover 96, Schalke 04, Werder Bremen), stehen laut BamS auch die Grizzlys auf dieser Liste.

Eine endgültige Entscheidung stehe aber noch aus. Gegenüber der Eishockey NEWS wies Grizzlys-Geschäftsführer Bernd Rumpel den Bericht klar zurück: "Angesichts der Abgasaffäre hatte der VW-Vorstand nach wie vor andere Probleme zu klären als sich um Eishockey zu kümmern. Der Bericht ist reine Spekulation.". Rumpel fügte noch hinzu: "Die ungeklärte Situation erschwert das Arbeiten täglich mehr. Nicht nur Spieler machen sich Sorgen, sondern auch die Mitarbeiter unserer Geschäftsstelle. Das belastet sehr".
Hockeyweb am 23. November 2015

#2 RE: Grizzlys Wolfsburg von Sauerländer311 23.11.2015 12:13

avatar

Würde die einer vermissen, überleben nur weil VW Geld reinbuttert genauso wie bei Vfl....

#3 RE: Grizzlys Wolfsburg von Tatoocheck 23.11.2015 18:44

avatar

Zitat von Sauerländer311
Würde die einer vermissen, überleben nur weil VW Geld reinbuttert genauso wie bei Vfl....


... jeder Rückzug eines Vereins ist fürs Eishockey schmerzhaft....

#4 RE: Grizzlys Wolfsburg von Rick#29 23.11.2015 18:54

avatar

..... dafür wüde vielleicht der DEL II Meister in die DEL aufsteigen und Wolfsburg in die DEL II oder sogar Oberliga Nord wo die dann ein paar Derbys hätten gegen Hannover Indians, Hannover Scorpions, Wedemark Scorpions, Harzer Falken.

#5 RE: Grizzlys Wolfsburg von .:1935:. 23.11.2015 20:07

avatar

Zitat von Rick#29
..... dafür wüde vielleicht der DEL II Meister in die DEL aufsteigen und Wolfsburg in die DEL II oder sogar Oberliga Nord wo die dann ein paar Derbys hätten gegen Hannover Indians, Hannover Scorpions, Wedemark Scorpions, Harzer Falken.



Es gibt keinen Verein in der DEL2, der die DEL aktuell so stemmen könnte.
Da hättest Du dann nur die nächste Pleite.
Deswegen ist die Auf- und Abstiegsgeschichte zur kommenden Saison so völlig hirnrissig.
Aber aufsteigen wird eh niemand, wette ich drauf.

#6 RE: Grizzlys Wolfsburg von aletsch 27.11.2015 17:00

avatar

Zitat von Sauerländer311
Würde die einer vermissen, überleben nur weil VW Geld reinbuttert genauso wie bei Vfl....


Habs eben erst gelesen. Wenn aber alle "Clubs", die nur überleben weil Firmen dort massenweise Geld reinbuttern verschwinden würden, wäre die DEL leer. Es gäbe wohl aber auch fast keine der großen Hallen mehr. Die haben ja auch oft große Unternehmen wie z.B. Saturn, O2 oder SAP möglich gemacht. Ich will mir gar nicht ausmalen wie das deutsche Eishockey aussähe wenn alle Hallen in Deutschland von Städten wie Freiburg gebaut und gewartet würden.

#7 RE: Grizzlys Wolfsburg von Klapper 28.11.2015 06:38

So siehts aus.... Im Eishockey kann man nicht wählerisch sein. Da muß man foh sein wenn VW, RB oder SAP reinbuttern.

Es kommt der Sportart zugute...und Wolfsburg mit Manager Fliegauf ist kein schlechter Standort für Talente (siehe Brückmann).

#8 RE: Grizzlys Wolfsburg von .:1935:. 28.11.2015 08:55

avatar

Grundsätzlich empfinde ich das Lästern und Gehässigkeiten als unangebracht und albern.
Da wird einem Verein das Existenzrecht abgesprochen, weil er "nur" so und so viele Zuschauer hat oder kein vermeintlicher "Traditionsverein" ist.
Ich war letzte Saison mit Düsseldorf da. Die haben da durchaus ordentlich Stimmung gemacht und die Halle ist auch nicht schlecht.
Mal abgesehen davon ist es grundsätzlich schlecht für das Deutsche Eishockey (und die DEL), wenn ein Verein aus wirtschaftlichen Gründen verschwinden muss.

Profieishockey zu betreiben ist im Vergleich zu Fussball ungleich schwerer und teurer als in Deutschland, ohne einen Mäzen oder eine grosse Firma im Rücken hat man kaum Chancen, auch nur ansatzweise wettbewerbsfähig zu sein.

Auch ein Grund, warum ich Auf- und Abstieg in der geplanten Form ablehne. Damit das "richtig" funktioniert, hätte die DEL zu dieser Saison die Ausländerregelung der DEL2 übernehmen und den 9.000 Punkte Plan entschärfen müssen.
Daher glaube ich auch nicht, dass es wirklich ein Verein schafft, aufzusteigen. Und falls doch, ist man vermutlich ein Jahr später pleite.

#9 RE: Grizzlys Wolfsburg von Rick#29 28.11.2015 14:58

avatar

@ .:1935:. Bietigheim, Bremerhaven und Frankfurt wo doch schon mit einer neuen großen Eissport-Arena plant sollten
doch fähig sein in der DEL zu überleben ?

Aber das wegen Wolfsburg und VW war nur eine Ente der Bild wo wohl nichts daran stimmt


Irgendwie ist der Sport durch die dicken Sponsoren verkommen wo einige Vereine ohne große Geldgeber
nicht mehr mithalten können wie beim Eishockey Landshut, Rosenheim, Preußen Berlin und selbst
Oberhausen und Hannover Scorpions mit die großen neuen Arenen konnten nicht bestehen bleiben.
Beim Fussball doch schon so schlimm geworden das nur noch Bayern München, Real Madrid, FC Barcelona, Paris,
Turin ..... die Landesmeisterschaften holen die andere großen Vereine dagegen kar keine Chance mehr haben ?

#10 RE: Grizzlys Wolfsburg von Sauerländer311 04.03.2016 12:05

avatar

Im vollen Teambus Schock! Wolfsburg-Fahrer erleidet Schlaganfall am Steuer

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz