#1 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von saselie 25.11.2016 12:40

avatar

Aus den EHC-News

Zitat
Mit viel Schwung am Freitag gegen Dresden

Das schwäbische Wochenende ist dem EHC Freiburg mit Siegen gegen Ravensburg und Bietigheim gut bekommen. Gerade der 3:2-Auswärtssieg beim bis dato daheim ungeschlagenen Spitzenreiter Bietigheim war ein Ausrufezeichen der größeren Art. Schon am Freitag wartet mit den Dresdner Eislöwen (19.30 Uhr) jedoch der nächste Prüfstein auf das EHC-Team von Coach Leos Sulak.

Das Match am Freitagabend steht unter ganz besonderen Vorzeichen - es ist der große Rothaus-Jubiläumsabend mit speziellen Trikots und illustren Gästen. Dem Auftritt gegen die viertplatzierten Sachsen folgt am Sonntag die Reise zum Tabellendritten Kassel Huskies (17 Uhr).

"Der Sieg in Bietigheim vor so vielen mitgereisten Fans hat uns allen natürlich wahnsinnig gut getan und freut mich auch persönlich für die vielen treuen Wölfe-Fans", blickt auch EHC-Coach Sulak noch einmal gerne zurück. Mit seinen Gedanken ist er aber auch schon wieder bei der Aufgabe vom Freitag. "Dresden ist eine Top-Mannschaft, gegen die wir defensiv sehr sicher stehen müssen, sonst werden sie uns mit ihren gefährlichen Breaks wehtun. Wir dürfen nach den Erfolgserlebnissen jetzt nicht abheben, sondern sollten konzentriert weiterarbeiten."

Die Eislöwen hatten zwar wie einige andere hoch gehandelte Teams einen schwachen Saisonstart und fanden sich über mehrere Spiele auf Playdown-Rängen wieder; mittlerweile hat sich das Team von Trainer Bill Stewart aber in die Saison hinein gebissen. Der 5:1-Auswärtssieg am Sonntag in Kassel verdeutlichte dies nur noch. Auch die Wölfe mussten vom sächsischen Aufschwung unlängst Kenntnis nehmen, als sie am vorletzten Mittwoch in Dresden nach schwachem Schlussdrittel noch 1:3 unterlagen.

Vor einer eingespielten Defensive, in der Spieler wie der Ex-Wolf Mirko Sacher oder Petr Macholda auch über die nötige Schusskraft verfügen, spielen eine ganze Reihe torhungriger Angreifer. Heraussticht dabei Brendan Cook, der in seiner vergangenen Saison im italienischen Ritten in 56 Spielen 84 Punkte sammelte. Neben Neuzugang Cook setzte man aber auch auf altbekannte Gesichter wie Marcel Rodman, Arturs Kruminsch oder Marius Garten, die ihre Gefährlichkeit in Dresden schon unter Beweis gestellt haben.

Dem Finnen Teemu Rinkinen wurde Ende Oktober dazu sein Landsmann Ville Hämäläinen an die Seite gestellt: Hämäläinen verfügt über viel Erfahrung und blickt auf 794 Partien in Finnlands Top-Liga zurück. Zuletzt stand er beim Erstligisten Mikkelin Jukurit unter Vertrag. Verzichten muss EHC-Coach Sulak gegen Dresden und Kassel auf Abwehrmann Dennis Meyer (Verletzung im unteren Körperbereich). Hinter dem Einsatz von Alex Brückmann (Verletzung im oberen Körperbereich) steht noch ein Fragezeichen.



Von der Eislöwen Homepage:

Zitat
Die Dresdner Eislöwen treffen am kommenden Wochenende auf den EHC Freiburg und die Lausitzer Füchse. Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart kann mit Ausnahme von Goalie Kevin Nastiuk und Pat Baum auf den gesamten Kader zurückgreifen. Das Aufeinandertreffen der Dresdner Eislöwen und der Lausitzer Füchse steht am Sonntag, 27. November im Rahmen eines Gamedays ganz im Zeichen von Liqui Moly.

Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: „Unsere Vision ist deutlicher erkennbar. Letzten Freitag haben wir zwei Drittel lang gezeigt, dass wir als Team gewachsen sind. Am Sonntag haben wir aus meiner Sicht jedoch einen riesigen Schritt gemacht, weil es uns gelungen ist nach der Niederlage sofort wieder zu unserem Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu finden. Es gibt in jedem erfolgreichen Jahr irgendwann einen Knackpunkt. Das Erlebnis gegen Frankfurt könnte eine solche Wende markiert haben. Zunächst konzentrieren wir uns auf jetzt auf Freiburg. Die Vorbereitung auf Weißwasser beginnen wir am Samstag. Ich kann nur so viel sagen: Das letzte Aufeinandertreffen mit den Füchsen war Anfang Oktober. Seit diesem Zeitpunkt ist viel passiert, haben wir uns neu ausgerichtet.“

Goalie René Swette: „Ich wurde von der Mannschaft super aufgenommen. Die Jungs haben mir in den ersten Tagen sehr geholfen. Ich lerne jeden Tag viel Neues kennen. Vom Derby gegen Weißwasser hat mir Alexander Höller schon berichtet. Wir wollen das Prestigeduell natürlich auch entsprechend leben und gestalten.“



HSR Fischer, Sven
LSR1 Grabein, Philipp
LSR2 Votler, Artur

Und unsere Mannschaft heute im Rothaus-Jubiläumstrikot. Bin gespannt

#2 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von Sauerländer311 25.11.2016 13:06

avatar

Heimsieg, weil meine Frau Geburtstag hat

#3 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von howie 25.11.2016 16:01

Gruß und alles Gute Deiner Frau!

Ich hoffe auf einen knappen Sieg 5:4 vor 2086 Zuschauer
Auch wenn`s schwer wird ohne Brückmann und Meyer. Spielt Haluza schon wieder?

#4 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von pree 25.11.2016 18:27

avatar

Haluza ist dabei, auch die Förderlizenzler

#5 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von Khaidarov18 25.11.2016 21:08

avatar

ausgleich..yes.

weiter jungs!!!

#6 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von Khaidarov18 25.11.2016 21:20

avatar

tooooooooooooooooooooooooooooooor jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

#7 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von Khaidarov18 25.11.2016 21:30

avatar

haluzaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa immer das gleiche tor...

#8 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von Khaidarov18 25.11.2016 21:41

avatar

sieg!three in a row.
duda stark...vas stark...wölfl krass was der da rausgefischt hat.die ganzen so arg gescholtenen typen wachen auf.

und am sonntag live in kassel am start.endlich!!!

#9 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von Holgerson 25.11.2016 22:34

Heute extrem kampfstark....ein wenig Scheibenglück....Wölfl top, Vas wird immer besser und Duda mit extrem guter Übersicht.....habe auch das Gefühl, dass die Jungs körperlich wieder zugelegt haben

#10 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von Hexe 25.11.2016 23:30

....und alle die lieber zum SC gegangen sind, haben diesen Sieg versäumt.

#11 RE: 25.11.2016 Fr 19:30 EHC Freiburg vs. Dresdner Eislöwen von Klapper 25.11.2016 23:39

Wer heute beim EHC war hat alles richtig gemacht

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz