Seite 2 von 2
#16 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von silvstar 03.01.2017 23:48

Die Pfeiferei galt in meinen Augen den Schiedsrichtern, nicht den Frankfurtern. Haben für mich kein gutes Spiel gemacht. Ist halt besonders dann ärgerlich, wenn Kleinigkeiten den Unterschied ausmachen können. Sei's drum, es sind immernoch 6 Punkte zu Platz 11. Weiterschaffen, dann wird's schon. War ein gutes Spiel des EHC.

#17 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von Sauerländer311 03.01.2017 23:57

avatar

Unfähig in Überzahl <--klick mich

EHC Freiburg verliert gegen Frankfurt – und kassiert zwei Tore mit einem Mann mehr auf dem Eis.


Da wäre mehr drinn gewesen aber man muss schon sagen das die Truppe aus FFM nicht von schlechten Eltern ist .

#18 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von Holgerson 04.01.2017 07:46

Das habe ich selten gesehen,.....zwei Shorthander in einem Überzahlspiel! ..... haben wir aber letzte Saison denke ich auch schon bekommen!.....trotzdem ein starker Auftritt, der leider nicht,mit Punkten belohnt wurde.
Frankfurt aber auch unheimlich präsent auf dem Eis......auch kämpferisch und körperlich!.....

#19 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von Klapper 04.01.2017 07:51

Bin auch der Meinung das wir für unsere Verhältnisse ein gutes Spiel gemacht haben.
Klar hatte man nach dem 3:1 Hoffnung auf mehr aber unterm Strich bin ich zufrieden aus der Halle.

Zum Schiri......ok, der Penaltypfiff fand ich Hart (Pfeift sicher nicht jeder) aber ansonsten hat er nich soviel falsch gepfiffen wie man aufgrund der Aufregung auf den Tribünen, hätte annehmen können.

Noch die nächsten Zwei Spiele über die Bühne bringen, dann ist mal wieder Zeit um Luft zuholen.

Sehr Stark fand ich auch den Frankfurter Torhüter. Sonst hätte es da paarmal mehr eingeschlagen.....die Chancen waren ja da.

#20 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von Mahoney79 04.01.2017 07:56

Schönes Spiel gestern, welches wir selbst verkackt haben. Die zwei Shorthander Spielentscheidend. Bei beiden sieht Mensator auch nicht wirklich gut aus. Wie ich finde beide (und auch das 3:4 von Gawlik) nicht unbedingt unhaltbar.

Naja sei`s drum. Frankfurt körperlich absolut überlegen. Trotzdem waren Punkte drin. Dem Schiri geb ich hier keine Schuld, klar die Strafe kurz vor Schluss ist absolut ärgerlich. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die nicht korrekt gepfiffen war. Ich meine Herm, der verletzt vom Eis fährt, war noch nicht in der Wechselzone als der eingewechselte Spieler (Kunz??) bereit eingreift. Kann mich aber auch täuschen.

Der Ärger über den Schiri kann ich nicht ganz nachvollziehen. Verloren haben WIR und zwar in wenigen Minuten im zweiten Drittel.

Personell sind wir auch ganz schön gebeutelt. Ich finde es ist Zeit nachzulegen, vor allem in der Abwehr (Vavrusa-Ersatz...) Auch im Sturm spielen wir im Moment mit 2 1/2 Reihen. Die momentane dritte bringt ja außer Leidenschaft und Kampf nicht viel aufs Eis. Sorry, aber Cihak ist ne verschenkte Ü25-Lizenz...

#21 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von aletsch 04.01.2017 13:46

avatar

Ich konnte das Spiel gestern leider nicht verfolgen. Mir ist vor dem Spiel aber schon aufgefallen, dass Frankfurt mit 5 Toren in Unterzahl sehr gefährlich ist. Jetzt sind es leider 7 geworden. Hätte ich das dem Team mal vorher gesagt. Sorry, meine Schuld.

Übrigens stehen wir mit 3 Unterzahltoren auch ganz gut da.

#22 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von pree 04.01.2017 23:29

avatar

Naja, ich fand Vogel nicht gut, viel viel schlimmer waren aber die beiden Linesmen, okay, über den sechsten Mann kann man streiten, für mich war Herm verletzt bereits in der Wechselzone, aber da wurde so unglaublich oft Abseits übersehen, dass es schon weh tat, dazu diese ständige Schauspielerei am Bully, nur um dann doch das falsche Bully nicht abzupfeifen, gruselig.

#23 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von Klapper 05.01.2017 06:42

Naja, Abseits bleibt Abseits.....wir haben es fertig gebracht uns selber ins Abseits zustellen, ohne Mitspieler (bescheuerter Laufweg und Puck hinterherziehen)

#24 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von pree 05.01.2017 18:16

avatar

Zitat von Klapper
Naja, Abseits bleibt Abseits.....wir haben es fertig gebracht uns selber ins Abseits zustellen, ohne Mitspieler (bescheuerter Laufweg und Puck hinterherziehen)



Puck hinterher ziehen ist bspw. kein Abseits. Wie dem auch sei, da wurden Unmengen an Abseitsstellungen übersehen, ich fand die beiden richtig schlecht.

#25 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von Klapper 05.01.2017 19:58

Doch ist es.....es gibt da ein schönes Lehrvideo (kann es bei gelegenheit mal Suchen). Du musst Rückwärts Fahren (Ausschließlich) oder der Puck muß zuerst über die Linie. Fährst du seitlich und bist vor dem Puck über der Linie bist praktisch selber im Abseits.
Und genau daß hat der Linienrichter dem Spieler angezeigt

Nächster Aufreger....Maskentreffer an Mensator. Auch da muß er nicht abpfeifen (kann Entscheidung ). Genau genommen darf er garnicht, wenn Frankfurt noch eine Chance danach hat.

#26 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von Tatoocheck 05.01.2017 21:24

avatar

Ist dieses Video gemeint?
https://www.youtube.com/watch?v=jpSwv-fUTHs

#27 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von Klapper 05.01.2017 22:42

Ne....da fehlt ja die Rückwärts ins Drittel Regel gleich komplett.

#28 RE: 03.01.17, Di. 19:30 Uhr EHC Freiburg - Löwen Frankfurt von Tatoocheck 06.01.2017 17:54

avatar

Habs nicht angeschaut...

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz