Seite 3 von 3
#31 RE: Die., 26.12., 17:00, Bietigheim Steelers - EHC Freiburg von witschge 27.12.2017 15:36

Zitat von grunzimunzi1957
Also,eigentlich wollte ich einiges schreiben,aber ich denke das führt zu nix.Absteigen wird der der am Schluss letzter ist,egal gegen wen er gewinnt oder verliert und ich denke der Knoten wird auch zu Hause wieder aufgehen und wie gesagt wenn man auswärts gegen Frankfurt und BiBI gewinnt hatt man das Zeug die Klasse zu halten !
Ich denke thats not only my Meinung aber:

PS Der Mancari ist schon eine coole Socke,sein Tore sind echt Oberaffengeil




Eben nicht... Absteigen wird derjenige, der die Playdowns verliert. Und das kann dir mit Platz 11 genauso passieren wie mit Platz 14.
Ich glaube auch, dass uns Gegner, die offensiver agieren eher liegen. Warum weiß ich aber nicht. Ohne jetzt hier n Fass aufzumachen und negative Stimmung zu verbreiten, ganz neutral betrachtet würde mich ne Niederlage gegen Tölz nicht wundern!

#32 RE: Die., 26.12., 17:00, Bietigheim Steelers - EHC Freiburg von aletsch 27.12.2017 17:35

avatar

Gegen Tölz mache ich mir keine Sorgen mehr. Ich kann ins Stadion kommen und das Spiel Live sehen. Nur gegen Riessersee hat es nicht mit einem Dreier geklappt, wenn ich da war. Also alles wird gut.

#33 RE: Die., 26.12., 17:00, Bietigheim Steelers - EHC Freiburg von Klapper 27.12.2017 18:59

Zitat von Coach
@altesch: Ausnahmsweise, kann ich dir mal in allen Punkten zustimmen.

Über den Nichtabstieg entscheiden die direkten Duelle (sogenannte 6 Punkte-Spiele). Und da haben wir eine sauschlechte Bilanz!!!

Was uns auswärts in die Karten spielt, dass Gegner wie Bietigheim, Frankfurt oder Kassel zu Hause eben sehr offensiv spielen, und dann die Räume für Konter da sind.
Immer wenn eine Mannschaft sehr defensiv gegen uns spielt, können wir uns nur schlecht durchsetzen. Dafür ist unsere Spielanlage einfach zu kompliziert und extrem ineffektiv.




Das ist aber auch nur Theorie....nach dem 3:0 für Bibi haben die doch maximal das notwendigste gemacht bzw. sind defensiver geworden (noch 1-2 Konter machen) während es für uns nur noch Attacke gab.
Wir sind einfach zu übervorsichtig (blos kein Konter) anstatt dem Gegner einfach das Spiel aufzudrücken.....vollgas von der ersten Minute an. Der Gegner soll sich nach uns richten, nicht umgekehrt.
Wir machen das Spiel oft nur halbherzig.

Defensiv stehen oder Verwalten ist nicht unsere stärke.

#34 RE: Die., 26.12., 17:00, Bietigheim Steelers - EHC Freiburg von grunzimunzi1957 27.12.2017 19:41

Lieber witschge

Eben doch,wer am Schluss letzter ist steigt ab bzw, wer das letzte Play down verliert,so war's gemeint.Mir ist es egal bei wem wir die Punkte holen,wenn es am Schluss zu Platz 10 reicht ist der Käs eh gegessen,natürlich sind Heimsiege gut auch für die Anzahl der Zuschauer,wir werden sehen !

#35 RE: Die., 26.12., 17:00, Bietigheim Steelers - EHC Freiburg von P.S. 27.12.2017 21:49

In etwas schlecht reden sind hier aber einige recht gut unterwegs.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz