Seite 3 von 3
#31 RE: Tag 38 - Falken vs. Wölfe von Rick#29 19.01.2019 20:40

avatar

Trotz Trainerwechsel von Sulak / Melichar zu Melichar / Khaidarov hat sich praktisch nichts geändert.

Gestern in Heilbronn wieder ein unterirdisches erste Drittel mit 21:3 Torschüsse für Heilbronn.
Dann wieder ein viel besseres zweite Drittel von 15:9 Torschüsse für uns aber weitere 2 Gegentore
eingefangen und selber nichts daraus gemacht. Immoment bleibt fast nur die Hoffnung das wir
zur Not die Playdownspiele gegen Deggendorf gewinnen werden.

#32 RE: Tag 38 - Falken vs. Wölfe von 1897er 20.01.2019 05:23

avatar

Zitat von Hexe
Es wäre nur Geld verbrennen. Was soll ein ganz neuer Trainer noch bewirken in der kurzen Zeit? Es ist zu spät, das hätte letzte Saison schon sein sollen.
Melichar und Rawa müssen jetzt noch retten, was zu retten ist. Beide tun sich sicher keinen Gefallen damit. Aber vielleicht haben die ein bisschen mehr Ergeiz als die meisten im Umfeld.


genau so ist es.

#33 RE: Tag 38 - Falken vs. Wölfe von P.S. 20.01.2019 10:54

Zitat von 1897er

Zitat von Hexe
Es wäre nur Geld verbrennen. Was soll ein ganz neuer Trainer noch bewirken in der kurzen Zeit? Es ist zu spät, das hätte letzte Saison schon sein sollen.
Melichar und Rawa müssen jetzt noch retten, was zu retten ist. Beide tun sich sicher keinen Gefallen damit. Aber vielleicht haben die ein bisschen mehr Ergeiz als die meisten im Umfeld.



genau so ist es.




Ob ein Trainerwechsel (von außen) mehr Impulse gebracht hätte sei dahingestellt. (Ich meine ja).

Ich hoffe, daß die Entscheidung gegen einen neuen Trainer die richtige war und der Abstieg so verhindert werden kann. Aber wenn nicht...

#34 RE: Tag 38 - Falken vs. Wölfe von Mainzi 20.01.2019 15:48

avatar

Heilbronn ist leider nicht so ganz schlecht. Tölz oder Bayreuth müsst Ihr packen. Aber was sag ich, die schaffen wir ja auch nicht.

Dafür 8:1 gegen Ravensburg...

Versteht irgendwie auch bei uns keiner.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz