[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
clap
popcorn
mr. green
computerfreak
extremer computerfreak
nummer 1
nummer 2
nummer 3
check
fight1
kuehlbox
passen
auf wiedersehen!
idee
platzt
und wer nicht hüpft...
laola
zaepfle
feiern
narr
thumbsup
prost
wolfalt
wolf
pfeil
neutral
frage
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
ausruf
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
traurig
lachend
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
veraergert
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Achwas
Beiträge: 278 | Zuletzt Online: 24.11.2020
Registriert am:
28.09.2012
Geschlecht
keine Angabe
    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Der politische Thread" geschrieben. 06.11.2020

      President: Pennsylvania
      battleground
      20 electoral votes
      Candidate % Votes
      Biden
      49.4% 3,295,304
      Trump
      49.3% 3,289,717
      Est. 95% In
      Next update in: 00:00:03
      Updated 08:49 a.m. ET, Nov. 6


      Stop the vote, stop the vote !!

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Vorbereitung 2020/21" geschrieben. 21.10.2020

      Frankfurt läuferisch bockstark, hatten auch mehr Chancen und waren einen Tick besser. Dafür hatten die Wölfe die schöner herausgespielten und klareren Chancen. Alleine Kiefersauer hatte drei 200%ige. Ich denke auch, dass wir mit den drei Fehlenden gleichwertig gewesen wären.

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Der politische Thread" geschrieben. 30.09.2020

      Zitat von 1897er im Beitrag #4352
      hatte ich heute nacht überlesen:
      Zitat von Muck im Beitrag #4348

      Nunja, dann schau mal ob sich dein joggender Biden nicht vergalloppiert.


      wieder mal nur ein verzweifelter oder schamloser versuch, irgendetwas zu unterstellen, was nicht realität ist - oder verquere wahrnehmung. es ist nicht "mein" biden...

      und genau das ist auch das schöne heute, ich muss mich für keinen der beiden auftritte heute nacht in grund und boden schämen, weil ich den einen ablehne und mich mit dem anderen nicht anfreunde.
      klar, dass sich trumpelmaniacs für den auftritt des ihrigen auch nicht schämen - wie randy richtig geschrieben hat, seine anhänger wollen es genau so...
      aber nicht alle konservativen und republikaner in den usa sind trumpelmaniacs, siehe z. bsp. lincoln-project.

      trotzdem war trump's vorgehen heute nacht kalkül.
      indem er biden mit herunterzieht, und dieser sich überfordert mit herunterziehen ließ, ist der schaden 5 wochen vor der wahl für biden erheblich größer wie für trump selbst. die, die trump wählen, wählen ihn, so oder so, die ändern ihre entscheidung nicht.
      trump verliert dadurch keine / kaum stimmen, aber biden diejenigen, die über diese schlammschlacht heute nacht verärgert sind, lt. einer umfrage sind das ~70%. und davon dürfte der wesentlich größere anteil potenzielle biden-wähler sein.

      trump kann die wahl nicht gewinnen, das weiß er.
      die wahl wird (wie bei clinton) dadurch entschieden, ob biden in allen staaten ausreichend stimmen erhält.
      wählen alle tendenziell demokratisch-orientierten wähler biden, gewinnt er, gehen die insbesondere in den battleground-states nicht zur wahl, verliert er, wegen dem abba-wahlrecht, so wie clinton.




      Ich kann ja verstehen, wenn du vom entsetzlichen Niveau dieser Debatte enttäuscht bist, geht mir auch so. Aber ich glaube nicht, dass ein Schaden für Biden zu konstatieren wäre (zum jetzigen Zeitpunkt). Trump und sein Wahlkampfteam wollten Biden vorführen, ihn in ihre Jauchegrube ziehen und als senilen Trottel darstellen. Das ist ihnen eindeutig nicht gelungen.
      Ich finde, Biden konnte unter diesen Vorzeichen nicht gewinnen, aber er konnte verlieren. Und das ist nicht geschehen.

      Ein Beleg hierfür zum jetzigen Zeitpunkt:
      https://www.270towin.com/maps/consensus-...al-map-forecast

      Vor wie nach der Debatte wurden Biden 278 Wahlmänner/-frauen zugesprochen, sie hat also Biden nicht geschadet.
      Trump dagegen hat nun 163 Wahlmänner/-frauen, vor der Debatte warens 169...

      Aber man muss fast Angst haben, dass Biden gewinnt. Denn was die PB's nach der ungeheuerlichen Aussage Trumps "stand back and stand by" anstellen, ist auch noch nicht ausgemacht. Und dann gibt's noch den CNP...

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Der politische Thread" geschrieben. 24.09.2020

      Zitat von 1897er im Beitrag #4338
      weiterer vorgeschmack... man kann auf einiges gefasst sein... (wobei man sich schon langsam anfangen muss, zu fragen, ob nicht noch 4 jahre trump besser wäre als das unwirkliche szenario, was einen direkt nach einer abwahl trumps erwarten würde...)


      Ob weitere 4 Jahre Trump nicht "besser" wären, habe ich mir auch schon überlegt. Vielleicht würden selbst die "großartigsten" Dummköpfe endlich aufwachen - in einem Land, das schon längere Zeit auf einer schiefen Ebene immer mehr abrutscht.

      Aber wären die entstehenden Schäden durch einen Wahnsinnigen, der in einer zweiten Amtszeit auf niemanden mehr Rücksicht nehmen müsste, nicht größer als der Nutzen durch Lerneffekte bei Rednecks und/oder Evangelikalen (Lerneffekte die vermutlich auch wenig nachhaltig sein dürften)?

      Schäden - im übrigen - die die ganze übrige Welt mit ausbaden müsste...

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Der politische Thread" geschrieben. 11.08.2020

      Ob das was wird!?

      Aber da es auch in diesem Forum Trump-Anhänger hat, würde sich ein entsprechender Felsen im Kaiserstuhl für sein Konterfei anbieten. Am besten irgendwo bei der Schelinger Höhe mit Blick nach Bahlingen.

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Geschichten unserer Zeit" geschrieben. 04.08.2020

      Ich bin gespannt, wann Kaczynski, Orban, Erdogan und die Hammerwerfer von der AfD die Briefwahl verbieten.

      Nein, keine Ironie...

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Geschichten unserer Zeit" geschrieben. 03.08.2020

      "Ironie und Sarkasmus sind die schönsten Versuchungen, seit es Vollidioten gibt".

      Verfasser: Kai Ahnung.

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Alles zur DEL 2" geschrieben. 23.07.2020

      Ich erlaube mal kurz, mich selbst zu zitieren (vom 02.07.2020):

      Zum Gang der BiBi's zum Schiedsgericht ist zweierlei zu sagen:

      Erstens:
      Wer seit 4 oder 5 Jahren die für ALLE GELTENDEN (!!) Bedingungen zur Lizenzierung als unverbindliche Empfehlung ansieht, muss sich nicht wundern, wenn die Ligenleitung irgendwann mal ernst macht. Soweit ich weiß, werden im Schiedsgerichtsverfahren die vorgelegten Unterlagen nicht erneut überprüft und auch keine Nachbesserungen (plötzlich neu auftauchender Gönner, o.ä.) zugelassen, sondern es wird lediglich überprüft, ob das Lizenzierungsverfahren ordnungsgemäß abgelaufen ist.

      Zweitens:
      Im deutschen Eishockey ist alles möglich...


      https://www.del-2.org/nachrichten/del2/5...arten_auflagen/

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Alles zur DEL 2" geschrieben. 02.07.2020

      Zum Gang der BiBi's zum Schiedsgericht ist zweierlei zu sagen:

      Erstens:
      Wer seit 4 oder 5 Jahren die für ALLE GELTENDEN (!!) Bedingungen zur Lizenzierung als unverbindliche Empfehlung ansieht, muss sich nicht wundern, wenn die Ligenleitung irgendwann mal ernst macht. Soweit ich weiß, werden im Schiedsgerichtsverfahren die vorgelegten Unterlagen nicht erneut überprüft und auch keine Nachbesserungen (plötzlich neu auftauchender Gönner, o.ä.) zugelassen, sondern es wird lediglich überprüft, ob das Lizenzierungsverfahren ordnungsgemäß abgelaufen ist.

      Zweitens:
      Im deutschen Eishockey ist alles möglich...

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Der politische Thread" geschrieben. 19.06.2020

      Kein Trick, Sauerländer. Hab' den link einfach kopiert und anschließend hier reingesetzt.

      Bin kein IT-Experte - vielleicht ist das der Grund

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Der politische Thread" geschrieben. 19.06.2020

      In Deutschland gibt's zuwenig volkswirtschaftlichen Sachverstand - vor allem unter Juristen. Und die "schwarze Null" ist in manchen makroökonomischen Konstellationen womöglich eine Dummheit:

      https://www.watson.de/deutschland/interv...uer-deutschland

    • Achwas hat einen neuen Beitrag "Der politische Thread" geschrieben. 13.06.2020

      Zitat von Tatoocheck im Beitrag #4226
      Dem Muck fehlt es wohl am Mut zur Wahrheit...


      und nimmt nicht wahr, was nicht ins rechte Narrativ passt:

      Der großartigste Präsident aller Zeiten flüchtete in den Bunker und machte sich großartig ins Hemd.

Empfänger
Achwas
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz