[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
popcorn
prost
thumbsup
traurig
platzt
pfeil
neutral
nummer 1
nummer 2
passen
Uebergluecklich
ueberrascht
wolf
wolfalt
zaepfle
zwinkern
weinend oder sehr traurig
verwirrt
und wer nicht hüpft...
veraergert
verlegen
verrueckter teufel
narr
nummer 3
extremer computerfreak
erschuettert
feiern
mr. green
fight1
computerfreak
clap
augen verdrehen
ausruf
boese oder sehr veraergert
check
frage
fetzig
idee
kuehlbox
laecheln
laola
auf wiedersehen!
lachend
haenseln
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
aletsch
Beiträge: 1941 | Zuletzt Online: 04.08.2020
Registriert am:
25.09.2012
Geschlecht
keine Angabe
    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Neubau - Was, wo, wer" geschrieben. 31.07.2020

      "Nach der Sommerpause gibt es dann Informationen" hieß es leider schon viel zu oft. Bisher kam nach der Sommerpause erstmal nichts und dann im Herbst laue Luft.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Baden-TV Süd" geschrieben. 25.07.2020

      Modernisierung heißt für Freiburg, dass die Stahlträger neu gestrichen werden.

      Mal ganz im Ernst, was der EHC und der Eissport in Freiburg brauchen ist eine klare Zukunftsstrategie. In die alte Halle wurde ja kaum investiert weil es ja einen Neubaubeschluss gab. Wenn der obselet ist, dann muss es eben eine Modernisierungsplanung der Stadt geben. Ich bin gerne bereit Arbeitsstunden zu leisten, damit der alte Kessel wieder bessere Zeiten erlebt. Geldbeiträge kann man auch sammeln, siehe Crowdfunding. Aber die Hauptleistung, also neue Kälteanlage, neue Bande, eventuell neues Dach, das muss von der Stadt entschieden, finanziert und vor allem umgesetzt werden. Und da liegt der Hund im Pfeffer: genau um diese Umsetzung von Entscheidungen hat sich die Stadt Freiburg über Jahrzehnte herumgeschlängelt und nun stehen wir vor dem Scherbenhaufen dieser Willenlosigkeit. Wenn die Stadt noch dieses Jahr einen Modernisierungsetat aufstellt und Arbeiten vergibt, dann könnte der Glaube daran zurückkehren, dass Stadt, Vereine und Bevölkerung wirklich alle daran interessiert sind dass der Eissport in Freiburg eine Zukunft hat.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Neubau - Was, wo, wer" geschrieben. 23.07.2020

      Zitat von Taubenzüchter im Beitrag #1697
      Vorher entleibe ich mich nach japanischem Ritus.......

      Habe es gerade erst gelesen, obwohl es schon vor einigen Tagen gepostet wurde.
      Ich halte das für einen Fehler dieses Medium zu meiden. Gerade weil das Forum der BZ von Alt-68ern in Rente dominiert wird, ist es wichtig, dass sich mal andere Stimmen zu Wort melden, wenn es um das Thema Eisstadion geht. Immer nur schweigen führt dazu, dass die Städtler in Freiburg denken die Eishalle gehe den Freiburgern am grünen Gesäß vorbei. Was aber leider wirklich stimmt. Umso wichtiger ist es, dass die Damen und Herren in ihrem Wolkenschlösschen mitbekommen, dass die Stadt und ihre Einrichtungen nicht nur für Freiburger Bürger da sein müssen, sondern auch für das Umland. Dazu muss man sich aber öffentlich äußern, nicht entleiben. Das wäre in diesem Fall wirklich kontraproduktiv.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Neubau - Was, wo, wer" geschrieben. 21.07.2020

      Zitat von Hexe im Beitrag #1699
      Man reagiert beim EHC auf der Homepage/News. Auch Präse Müller meldet sich zu Wort.

      Sorry, aber das ist doch das Gleiche Gewäsch wie immer. Ich vermute da hat sich jemand bei den Textbausteinen vergriffen und einfach die gleichen Bausteine wie üblich verwendet.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Corona-Krise: die Auswirkungen auf den Eishockeysport" geschrieben. 17.07.2020

      Du vielleicht. Ich auch. Ob das aber alle so sehen? Kann ich mir nicht vorstellen.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Corona-Krise: die Auswirkungen auf den Eishockeysport" geschrieben. 17.07.2020

      Egal wie das Konzept am Ende konkret aussieht, die Frage nach der größtmöglichen Zuschauerzahl ist überflüssig, wenn die Auflagen die Fans derart einschränken, dass der Stadionbesuch keinen Spaß mehr macht. Wenn nur 500 Leute Lust darauf haben Eishockey z.B. mit Maske, Abständen, Fiebermessen, Klokontrollen und ohne Fangesänge zu "genießen" ist es egal ob 1000, 1500 oder 50000 Leute zugelassen sind.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Fussball 1.2.3. Bundesliga" geschrieben. 03.07.2020

      Auch wenn das 0:0 wie ein Erfolg von Heidenheim aussieht, hat Bremen nun die besseren Karten. Denen reicht jedes Untentschieden mit mindestens einem Tor zum Gewinn der Serie. Heidenheim muss gewinnen. Und der Heimvorteil ist in Geisterspielzeiten keiner mehr, das haben die letzten neun Spieltage ja gezeigt. Wenn ich wetten müsste, würde ich auf Bremen setzen, auch wenn ich auf den Sieg des Underdog hoffe.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Geschichten unserer Zeit" geschrieben. 02.07.2020

      Die brauchen bald keinen Impfstoff mehr.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Alles zur DEL 2" geschrieben. 01.07.2020

      Das ist kacke. Wenn es keinen Nachrücker gibt, und davon ist wohl auszugehen, dann sind das zwei Heimspiele weniger gegen einen Gegner, der gerne mal Punkte gegen uns liegen lassen hat. Ich trauere.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Badische Zeitung" geschrieben. 27.06.2020

      Diese Andeutungen gab es hier ja auch. Und wenn man Andeutungen macht, dann muss man sich nicht wundern, wenn falsche Zusammenhänge konstruiert werden. Das ist wohl kaum überraschend. Daher entweder Klappe halten oder aufklären! Aber nicht mit irgendwelchen Andeutungen Fragen aufwerfen, die dann nicht beantwortet werden.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Badische Zeitung" geschrieben. 25.06.2020

      Ein wenig genauer wäre schon schön. Vor allem weil ja auch der Abgang von Heinritzi noch immer Fragezeichen bei mir hinterlassen hat.
      Ich dachte ihr könntet hier im Forum ein wenig mehr sagen als nur vage Andeutungen zu machen. Gerüchte und Parolen kann ich auch bei Facebook nachlesen.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Badische Zeitung" geschrieben. 24.06.2020

      Was zu klären? Das ist ja die Frage.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Karten" geschrieben. 19.06.2020

      Vielleicht kann man auf den Stehplätzen Bänke installieren, die als Notsitzplatz zum Preis eines Stehplatzes angeboten werden. Es reicht ja ein paar Holzlattenroste anzudübeln. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit die Kapazität zu erhöhen.

    • aletsch hat einen neuen Beitrag "Neubau - Was, wo, wer" geschrieben. 09.06.2020

      Der war gut, Klapper! Die Stadt ist seit mehreren Jahren dran und findet noch immer keinen Standort. Das liegt aber hauptsächlich daran, dass sie gar nicht suchen.

Empfänger
aletsch
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz